Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Senden: Hilfe für das Hallenbad

Senden
05.04.2018

Hilfe für das Hallenbad

Das Sendener See- und Hallenbad ist ein Sorgenkind der lokalen Politiker, weil es hohe Defizite einfährt. Nun soll nach dem Willen des Bürgermeisters und der BiSS-Fraktion ein Förderverein gegründet werden. 

Um die Freizeiteinrichtung zu retten, soll ein Förderverein gegründet werden. Dazu kooperieren Bürgermeister Raphael Bögge und die BiSS-Fraktion. Die Initiatoren suchen nun Unterstützer.

Bürgermeister Raphael Bögge und der Verein Bürgerinteressen Stadt Senden (BiSS) wollen sich „gemeinsam für das See- und Hallenbad“ einsetzen. Das geht aus einer Mitteilung des Rathauses hervor. Zu den Vorhaben gehört demnach auch die Gründung eines Fördervereins fürs Bad. Hintergrund ist ein Gespräch zweier BiSS-Vertreter mit Bögge Mitte März. Das Vorhaben sei aber kein Hinweis darauf, dass es eine engere Zusammenarbeit zwischen BiSS und Bögge geben soll, erklärt BiSS-Fraktionschef Yusuf Cinici.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.