Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Senden: Polizei stoppt Autofahrer ohne Führerschein in Senden

Senden
01.09.2021

Polizei stoppt Autofahrer ohne Führerschein in Senden

Die Polizei hat in Senden einen Autofahrer ausfindig gemacht, der gar nicht hätte fahren dürfen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle in Senden stellen Polizisten fest, dass ein 58 Jahre alter Autofahrer gar keine Fahrerlaubnis besitzt.

Weil er Auto gefahren ist, obwohl er gar keinen Führerschein besitzt, erhält ein 58 Jahre alter Mann eine Strafanzeige. Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn hielten den Autofahrer in der Nacht auf Mittwoch gegen 1 Uhr im Bereich Brucknerstraße/Haydnstraße in Senden an, um ihn zu kontrollieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.