Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Senden: Senden: 77-jährige Ladendiebin reagiert aggressiv

Senden
13.10.2021

Senden: 77-jährige Ladendiebin reagiert aggressiv

Eine Seniorin wird beim Diebstahl erwischt. Nur mit großer Kraftanstrengung können die Polizisten die Frau zur Polizeistation mitnehmen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Eine Seniorin wird beim Diebstahl erwischt. Nur mit großer Kraftanstrengung können die Polizisten die Frau zur Polizeistation mitnehmen.

Eine 77-Jährige hatte in Senden versucht, Heringssalat zu klauen, und wehrte sich anschließend massiv gegen die hinzugerufenen Polizisten. Eine Supermarktmitarbeiterin beobachtete die Frau am Dienstagmittag bei dem Diebstahl und alarmierte die Polizei. Als die zur Anzeigenaufnahme eintraf, zeigte sich die Ladendiebin sofort verbal aggressiv und verweigerte die Angaben zu ihrer Person.

Die Ladendiebin in Senden reagierte aggressiv auf die Polizisten

Daher sollte die Frau zur Polizeistation Senden gebracht werden, um dort die Personalien zu ermitteln. Die 77-Jährige zeigte sich auch damit nicht einverstanden und leistete Widerstand indem sie sich an einem nahe gelegenen Geländer festhielt und sich gegen eine Mitnahme massiv sperrte. Nur unter erheblichem Kraftaufwand gelang es den Polizeibeamten, die 77-Jährige mitzunehmen. Letztlich konnten die Personalien ermittelt werden. Gegen die Seniorin wird jetzt wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Ladendiebstahl ermittelt. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.