Newsticker

Börsengang des Tübinger Biotechunternehmens CureVac erwartet
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Sie verzichten auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten

Osterberg

21.01.2020

Sie verzichten auf einen eigenen Bürgermeisterkandidaten

Die Gemeinderatskandidaten der Freien Wähler Osterberg für die im März stattfindende Kommunalwahl.
Bild: Armin Schmid

Die Freien Wähler in Osterberg treten nur mit einer Gemeinderatsliste an. Warum sie auf einen Bürgermeisterkandidaten verzichten.

Die Freien Wähler Osterberg haben insgesamt zehn Gemeinderatskandidaten für die Kommunalwahl im kommenden März aufgestellt. Die Nominierung eines dritten Bürgermeisterkandidaten für Osterberg blieb jedoch aus. Christian Magel erläuterte, dass die Entscheidungszeit, für das ehrenamtliche Bürgermeisteramt zu kandidieren, zu kurz war. Das Ansinnen war seiner Aussage nach zu kurzfristig an den Landwirt und Unternehmer herangetragen worden. Für die Wahl der Gemeinderatsgremiums ließ sich der 53-jährige Osterberger aufstellen.

Freie Wähler in Osterberg: Jüngster Kandidat ist 38 Jahre alt

Nadine Mayer betonte, dass es das Ziel der Freien Wähler Osterberg ist, eine freie Versammlung abzuhalten, auf der möglichst viele Bürger wählen und auch kandidieren können. Mayer selbst hält die Frauenquote hoch: Die 41-Jährige ist die einzige Frau auf der Kandidatenliste der Wählergruppierung. Mit Jürgen Blechschmidt und Johannes Fackler treten zwei amtierende Gemeinderäte wieder zur Wahl an. Beide führen die Liste der Freien Wählergemeinschaft auch an. Jürgen Blechschmidt erhielt 89 Stimmen und Johannes Fackler kam auf 88 Stimmen. Andreas Straub liegt mit ebenfalls 88 Stimmen auf dem dritten Listenplatz, gefolgt von Christian Magel, der 67 Stimmen auf sich vereinigen konnte. Versammlungsleiterin Carola Heck freute sich, dass insgesamt über 100 Bürger in die Turnhalle gekommen waren. Darunter waren 54 Wahlberechtigte und 52 Gäste.

Vom Alter her gesehen ist die Kandidatenliste ausgewogen beziehungsweise in der mittleren Altersschicht angesiedelt. Jüngster Kandidat ist Karl Mayer mit 38 Jahren. Die obere Altersgrenze markiert Christian Magel mit 53 Jahren. Außerdem auf der Liste stehen Markus Kollmer, Alexander Moser, Markus Glöggler und Michael Mayer.

Die CSU setzt in Osterberg auf eine offene Liste. Mehr dazu lesen Sie hier: Es gibt eine „Offene Liste“ in Osterberg

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren