Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Sitzung: Dorflinde: Gemeinde bezahlt Anwaltskosten

Sitzung
26.11.2016

Dorflinde: Gemeinde bezahlt Anwaltskosten

Wolfram Dauner hatte nach der Fällaktion im Jahr 2014 Anzeige erstattet

Die Gemeinde Buch bezahlt die Anwaltskosten, die für zwei Bedienstete der Verwaltungsgemeinschaft angefallen sind, die an der Fällung der Dorflinde im Sommer 2014 beteiligt waren. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.11.2016

...recht lange hat die Staatsanwaltschaft gebraucht um festzustellen, dass das Verfahren hier wegen mangelnden öffentlichen Interesse oder mangelnder Lust eingestellt wird.Hier hat meines Erachtens der Markt Buch in der Pflege und der schnellen Fällung eindeutig einige Fehler gemacht. Nur wenn dieses durch das Landratsamt gedeckt wird, hat der engagierte Bürger keinen Erfolg. Er muss wieder einmal erfahren, wenn Behörden Mist bauen,halten Sie einfach zusammen und lassen dich gegen die Wand laufen. Eine Krähe hackt der anderen bekanntlich kein Auge aus. Schade um so ein schönes Naturdenkmal!

Permalink