Newsticker

Corona-App bald in fünf weiteren Sprachen verfügbar
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Solaranlage in Unterroth beginnt zu dampfen

Unterroth

05.07.2019

Solaranlage in Unterroth beginnt zu dampfen

Dampf an einer Solaranlage rief die Feuerwehr auf den Plan.
3 Bilder
Dampf an einer Solaranlage rief die Feuerwehr auf den Plan.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In Unterroth dampft eine Solaranlage. Die Ursache ist wohl ein Defekt.

Dampf in Unterroth rief die Feuerwehr auf den Plan. Was war passiert?

Um 12.45 Uhr wurden am Freitagmittag die Feuerwehren aus Unterroth, Buch und Illertissen per Sirene und Funkmelder alarmiert: Grund war eine zunächst unklare Rauchentwicklung aus einer Solarthermie-Anlage auf dem Dach eines Wohnhauses am Staigweg in Unterroth. Nach Erkundung durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass wohl die Umwälzpumpe der Anlage, die der Warmwasserbereitung dient, defekt geworden war. Dadurch überhitzte sich das System und entweder durch eine defekte Stelle in den Röhren oder durch ein Sicherheitsventil trat die in den Röhren enthaltene Wärmeträgerflüssigkeit als Dampf aus.

Kein Brand, nur Dampf

Nachdem keine Brandgefahr bestand, konnte die Einsatzstelle an einen Installateur übergeben werden und die Feuerwehren sowie der ebenfalls bereit stehende Rettungsdienst und die Polizei konnten wieder abrücken. Über die Höhe des Sachschadens war am Freitagnachmittag noch nichts zu erfahren.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lesen Sie auch:

Einbrecher auf Beutezug durch Egg

Pfau streift durch Gärten in Tiefenbach

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren