Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Streit: Wer hat Schuld am hohen Wasserspiegel?

Streit
24.09.2016

Wer hat Schuld am hohen Wasserspiegel?

Der Besitzer dieses Sägewerks, Franz Reisch, weist alle Vorwürfe vehement zurück, für den hohen Wasserstand verantwortlich zu sein.
Foto: Fritz Settele

Anwohner des Mühlkanals glauben, E-Werk-Betreiber stauen Gewässer aus „Geldgier“ über die Maßen auf

Wasser im Keller oder auf dem Rottensteiner Weg als Folge des zu hohen Wasserstandes im Babenhauser Mühlkanal sorgt bei einigen der Anlieger für blanke Wut. Vor allem seit dem Bau der neuen Brücke verschärfe sich die Situation deutlich. Doch ob es wirklich daran liegt ist offen. IZ-Leser Winfried Schmölz machte auf die Problematik aufmerksam und unterstellt indirekt dem E-Werk-Betreiber, dass er aus finanziellen Gründen einen zu hohen Rückstau verursache.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.