Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Susanne Asam führt jetzt das Partnerschaftskomitee

Illertissen

11.07.2020

Susanne Asam führt jetzt das Partnerschaftskomitee

Sie leiten künftig die Geschicke der Städtepartnerschaft zwischen Illertissen und Loket/Elbogen: Ludwig Brauchle, Susanne Asam (Partnerschaftspräsidentin) und Susanne Kränzle-Riedl.
Bild: Regina Langhans

Plus Die neue Vorsitzende kennt die tschechische Partnerstadt Illertissens gut. Auch in Loket gibt es Veränderungen.

Künftig wird der Austausch mit Illertissens tschechischer Partnerstadt Loket/Elbogen in den Händen von Susanne Asam liegen. Unterstützt wird die neue Partnerschaftspräsidentin, 56 Jahre alt und Krankenschwester im Benild-Hospiz, von ihren Stellvertretern, der Dritten Bürgermeisterin Susanne Kränzle-Riedl ( CSU) und dem früheren Geschäftsführer des CSU-Kreisverbands, Ludwig Brauchle. Das bisherige Vorstandsteam mit Franz Münzenrieder und Manfred Wieser stand nicht mehr zur Verfügung.

Susanne Asam pflegt zusammen mit ihrer Mutter Emilie Asam, einer gebürtigen Egerländerin, seit Langem freundschaftliche Beziehungen zu der tschechischen Partnerstadt. Über ihr neues Amt sagt sie: „Die Wurzeln der Städtebeziehung sollen nicht vergessen werden. Doch nun will ich junge Menschen in das gewonnene Vertrauen und die gegenseitige Freundschaft miteinbeziehen.“ An der konstituierenden Sitzung nahmen die bereits aus dem Stadtrat berufenen acht Räte und Bürgermeister Jürgen Eisen sowie 23 stimmberechtigte Vertreter aus der Bürgerschaft teil. Die entsprechende Vorschlagsliste war im Rat vorab einstimmig genehmigt worden.

Der Wechsel war abzusehen: Wie berichtet, hatte bereits im Herbst 2019 Franz Münzenrieder als Partnerschaftspräsident sein Amt zur kommissarischen Verwaltung an seinen Stellvertreter Manfred Wieser abgegeben. Der trug dann auch den Rechenschaftsbericht vor. Bedingt durch die Coronakrise gab es seit dem letzten Besuch der Illertisser in Tschechien im Dezember 2019 keine Fahrt in die Partnerstadt. Damals stand noch die alljährliche Bescherung der Kindergärten und Seniorenheime an. Am Neujahrsempfang in Illertissen nahm noch eine Delegation aus Loket teil.

Für die Freunde aus Tschechien sind attraktive Besuchstermine ausgefallen

Nun sei die Grenze ja wieder offen, doch durch das Verschieben des Historischem Kinderfestes und den Ausfall der Musiknacht entfielen für die tschechischen Freunde attraktive Besuchstermine, so Wieser. Eventuell geplant sei in Loket aber die Goethewanderung, welche Jana Motlikova, frühere Partnerschaftspräsidentin, mit ihrem neu gegründeten tschechischen Freundeskreis, darunter frühere Stadtratsmitglieder, organisieren würde. Die schon Tradition gewordene alljährliche Veranstaltung müsste aber kleiner ausfallen. Wieser informierte darüber, dass sich mit Bürgermeister Petr Adamez und Partnerschaftspräsidentin Kamila Prusova sich im Rathaus Loket die Führungsriege verändert habe. Das Verhältnis zwischen beiden Gremien sei anfangs ziemlich angespannt gewesen, doch zwischenzeitlich gebe es Annäherungen und eine klare Aufgabenteilung sei in Aussicht.

Wieser: „Wichtig ist aber zu wissen, dass die Partnerschaft mittlerweile von ganz vielen Ebenen getragen wird, nicht nur von der politischen.“ Sie sei längst aus einer anfänglich repräsentativen Verbindung zu einer persönlichen Freundschaft vieler Menschen in vielen Bereichen geworden. Etwa, indem sich Vereine in ihren gemeinsamen Interessen austauschten, besuchten und dies feierten.

Franz und Margit Münzenrieder hätten diese Aktivitäten jahrelang geprägt. Die Feier der vor 20 Jahren gegründeten Städtepartnerschaft – nach jahrzehntelanger Patenschaft – in Verbindung mit einer „ergreifenden Ausstellung“ über die Heimatvertriebenen und Heimatverbliebenen in der Burg Loket voriges Jahr, zähle sicher zu den schönsten Erfolgen, so Wieser.

Seine Bilanz ist die einer lebendigen Städtefreundschaft, aus deren Organisation sie sich beide nun etwas zurückzögen: „Um neuen Ideen Platz zu machen“, wie Manfred Wieser sagte.

Mehr über Illertissens Partnerstädte lesen Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren