Newsticker
RKI: 11.336 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit 20. März unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Tiefenbach: Ein blühender Ort zum Lernen

Tiefenbach
21.08.2019

Ein blühender Ort zum Lernen

Seit April vergangenen Jahres wird auf der neuen Kleingartenanlage des Gartenbauvereins Tiefenbach gepflanzt, gesät und geerntet.
2 Bilder
Seit April vergangenen Jahres wird auf der neuen Kleingartenanlage des Gartenbauvereins Tiefenbach gepflanzt, gesät und geerntet.
Foto: Dominik Stenzel

Seit einiger Zeit wird "Am Seelach" fleißig gepflanzt, gesät und geerntet. Was sich der Gartenbauverein Tiefenbach von der neuen Kleingartenanlage erhofft.

Es ist idyllisch in der neuen Kleingartenanlage „Am Seelach“ des Obst- und Gartenbauvereins Tiefenbach. Weite Felder umschließen das rechteckige Gelände, durch die Mitte verläuft ein breiter Kiesweg. Auf der linken und rechten Seite säumen diesen je neun Parzellen – und auch wenn jede von ihnen rund 240 Quadratmeter groß ist, sind sie doch grundverschieden: Während im einen Kleingarten zahlreiche Obst- und Gemüsesorten herangezogen werden, steht in einem anderen neben einer Rutsche und einer Schaukel nur ein kleines Gewächshaus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren