Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Traditionspflege: Schwäbisch als Unterrichtsfach?

Traditionspflege
22.11.2013

Schwäbisch als Unterrichtsfach?

Schorsch Zinkel geht viele Wege, damit das Schwäbische in Schwaben nicht ausstirbt.
Foto: Langhans

Schorsch Zinkel tut viel für den Erhalt der Mundart

Illertissen Am liebsten würde der schaffige Mundartdichter Schorsch Zinkel, 65, aus Neu-Ulm in die Schulen gehen und Schwäbisch als Unterrichtsfach anbieten. Zumal das Kultusministerium in den letzten Jahren die Dialektpflege in Klassenzimmern begrüßt hat. Den überzeugten Schwaben kitzelt es gewaltig, ein solches Experiment zu wagen. Sogleich gerät er ins Spekulieren: „Klar, dass sich eine solche Schulstunde von anderen abheben müsste, mit schwäbischer Literatur vielleicht oder dem Zusammentragen von urwüchsigen Wörtern.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.