Newsticker

Bundestag beschließt längeren Lohnersatz für Eltern
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Traktorfahrer von der Polizei gestoppt: Er hatte Cannabis genommen

Altenstadt

28.01.2020

Traktorfahrer von der Polizei gestoppt: Er hatte Cannabis genommen

Bild: Lienert

Die Polizei hat einen 41 Jahre alten Traktorfahrer kontrolliert. Den Beamten sagte er, dass er Cannabis konsumiert habe. Ob das stimmt, ist aber nicht sicher.

Ein Traktorfahrer ist am Montagmittag in Altenstadt von der Polizei gestoppt worden. Bei der Verkehrskontrolle kurz vor Untereichen stellten die Polizeibeamten bei dem 41-Jährigen drogentypische Auffälligkeiten fest.

Polizeikontrolle in Altenstadt: Mann gibt zu, Cannabis genommen zu haben

Den Polizisten gegenüber räumte der Mann ein, dass er vor einigen Tagen Cannabis genommen habe. Einen Drogenvortest verweigerte er jedoch. Zur Beweissicherung erfolgte eine Blutentnahme. Weiterfahren durfte der Mann erst einmal nicht. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht bestätigen, erwartetet den 41-jährigen ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot, berichtet die Polizei. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

28.01.2020

Was ist das für eine Meldung?? Cannabis vor einigen Tagen?? Umd dann Fahrverbot..Ich lach mich tot..

Permalink
29.01.2020

das selbe dachte ich mir auch :-)

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren