Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Übereingekommen: Neuer Autobahnanschluss: Pläne liegen erneut auf Eis

Übereingekommen
15.09.2016

Neuer Autobahnanschluss: Pläne liegen erneut auf Eis

Mitunter total überlastet: Die A7 bei Illertissen heute.
Foto: W. Schmid

Beteiligte wollen Untersuchungsergebnis der Direktion Südbayern zum sechsspurigen Ausbau der A7 abwarten. Bundesverkehrswegeplan hat den Ausschlag gegeben

Des einen Freud’, des anderen Leid: Im Frühjahr herrschte eitel Sonnenschein, als bekannt wurde, dass der sechsspurige Ausbau der Autobahn zwischen Hittistetten und Illertissen in der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans mit dem Vermerk „vordringlicher Bedarf“ versehen ist. Menschen, die in Tiefenbach oder Bellenberg seit Jahren auf Lärmschutz und Verkehrsberuhigung warten, werden nun weniger begeistert sein. Denn der Baubeginn für die herbeigesehnte Autobahn-Anschlussstelle zwischen den beiden Orten wird sich ein weiteres Mal verzögern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.