1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Unbekannter attackiert hilfsbereiten Jogger mit Messer

Vöhringen

13.04.2017

Unbekannter attackiert hilfsbereiten Jogger mit Messer

Ein Unbekannter lag in Vöhringen regungslos auf dem Boden. Als ein Jogger ihm helfen wollte, attackierte er ihn mit einem Messer und flüchtete.
Bild: Jens Büttner/Symbolbild (dpa)

Ein 25-jähriger Jogger wollte einem Mann helfen, der regungslos am Boden lag. Als er ihn schüttelte, ging der mit einem Messer auf ihn los und rannte davon.

Ein 25-jähriger Jogger, der helfen wollte, ist in Vöhringen selbst zum Opfer geworden. Die Polizei teilte mit, dass der Mann am Mittwochabend gegen 22.20 Uhr neben dem Radweg an der Kreisstraße NU14 einen offensichtlich leblosen Mann am Boden liegen sah. Der Jogger hielt an und rüttelte den Unbekannten.

Nach Angaben der Polizei bewegte sich dieser urplötzlich und attackierte den Jogger mit einem Messer. Der Mann konnte unerkannt entkommen. Der verletzte Jogger hielt ein Auto an der Kreisstraße an und ließ sich ins Krankenhaus fahren.

Unbekannter Mann greift Jogger in Vöhringen mit Messer an

Obwohl die Polizei auch mit einem Hubschrauber nach dem Täter suchte, konnte sie ihn nicht mehr finden. Deshalb suchen die Ermittler nun Zeugen, die am Mittwochabend etwas Verdächtiges beobachtet haben.

Der Unbekannte soll etwa 1,90 Meter groß, schlank und dunkelhäutig sein. Er war nach Angaben der Polizei mit einer grauen Hose und einem grauen Kapuzenpulli bekleidet. Die Kleidung des Mannes dürfte blutverschmiert sein. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_2402.JPG
Altenstadt

Gewerbegebiet in Filzingen ist wieder in Planung

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!