1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Unfall: Junge Frau wird nahe Kirchberg schwer verletzt

Kirchberg an der Iller

14.01.2020

Unfall: Junge Frau wird nahe Kirchberg schwer verletzt

Ein junge Frau kommt bei Kirchberg von der Straße ab.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Aus bislang ungeklärter Ursache hat eine 20-Jährige auf der Landstraße bei Kirchberg die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Sie kommt von der Straße ab und kracht in einen Opel.

Eine 20-Jährige ist mit ihrem Auto nahe Kirchberg von der Straße abgekommen und hat sich bei diesem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Laut Angaben der Polizei war sie am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf der Landesstraße von Sinningen in Richtung Oberbalzheim unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam sie mit einem Audi von der Straße ab. Der Wagen schleuderte über zwei Verkehrsinseln, streifte mehrere Schilder und prallte gegen einen Opel. Der Fahrer des Opels hatte an der Einmündung in Richtung Altenstadt gewartet und blieb unverletzt. Der Rettungsdienst brachte die schwerverletzte Frau in ein Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und nimmt Hinweise zu dem Vorfall unter der Telefonnummer 07392/96300 entgegen. Der Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt. Auch die Feuerwehr war an der Unfallstelle im Einsatz. (az)

Vor einigen Tagen kam es in der Region bereits zu einem tragischen Unfall: 30-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren