Newsticker
Impfstoff von AstraZeneca wirkt Berichten zufolge bei Senioren kaum
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Unfall auf A7: Familienvater war kurz unaufmerksam

Fellheim

11.01.2021

Unfall auf A7: Familienvater war kurz unaufmerksam

Auf er A7 kam es am Sonntagabend zu einem Unfall. (Symbolfoto)
Bild: Stefan Puchner/dpa/dpa-tmn

Eine 26-Jährige wurde leicht verletzt, als ein 42-Jähriger auf der Autobahn auf ihren Wagen auffuhr.

Sonntagabend ist auf der A7 bei Fellheim eine Autofahrerin verletzt worden, nachdem ein 42-Jähriger auf ihren VW Polo aufgefahren war. Der Mann war laut Polizei beim Fahren abgelenkt und fuhr dadurch auf den Wagen der 26-Jährigen auf. Beide fuhren auf der rechten Spur. Die Polizei gibt an, dass der Mann, der mit seiner sechsköpfigen Familie unterwegs war, einen Moment lang nicht aufgepasst habe. Die verletzte 26-Jährige wurde ins Klinikum Memmingen eingeliefert.

THW sichert Unfallstelle


Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Absicherung der Unfallstelle übernahm das THW. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 16.000 Euro. (az)

Lesen Sie auch:

Mädchen gefesselt? Streich unter Jugendlichen hält Polizei in Atem

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren