Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Unterroth: Neuer Wald bei Unterroth soll für gutes Klima sorgen

Unterroth
21.11.2019

Neuer Wald bei Unterroth soll für gutes Klima sorgen

Mit vielen neuen Bäumen gegen den Klimawandel: Auf einem 1,7 Hektar großen Areal des Landkreises Neu-Ulm bei Unterroth werden 8100 Eichen, Linden, Hainbuchen, Esskastanien und Wildäpfel gepflanzt.
3 Bilder
Mit vielen neuen Bäumen gegen den Klimawandel: Auf einem 1,7 Hektar großen Areal des Landkreises Neu-Ulm bei Unterroth werden 8100 Eichen, Linden, Hainbuchen, Esskastanien und Wildäpfel gepflanzt.
Foto: zedo

Auf einem Grundstück des Landkreises bei Unterroth werden mehr als 8000 Bäume gepflanzt. Seine Wirkung wird das Vorreiter-Projekt in einigen Jahren entfalten.

Mit Bäumen gegen den Klimawandel – das ist der Hintergrund einer groß angelegten Pflanzaktion des Landkreises Neu-Ulm auf einem seiner Grundstücke bei Unterroth. Auf dem 1,7 Hektar großen Areal werden tausende Bäume gepflanzt. Zahlreiche Freiwillige arbeiten daran mit. Seine volle Wirkung soll der neue Wald in 15 bis 20 Jahren entfalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.