Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vandalismus, Corona und Baumschädling

18.06.2020

Vandalismus, Corona und Baumschädling

Darum ging es in Dietenheim

Eine Reihe von Bekanntmachungen, Beschlüssen und aktuellen Informationen rundete die Tagesordnung der ersten Sitzung in der neuen Amtsperiode des Dietenheimer Bürgermeisters Christopher Eh ab. So wird in den Sommerferien ein umfangreiches Betreuungsprogramm für Kinder und Jugendliche geboten (wir berichteten).

Gemeinderätin Maria Striebel hatte gleich zu Beginn der Coronakrise gemeinsam mit fleißigen Helferinnen eine große Nähaktion für MNS-Masken gestartet, und nun konnte Bürgermeister Eh bekannt geben, dass aus dem Erlös dieses vorbildlichen Zusammenarbeitens die Ferienbetreuung finanziert werden könne, was natürlich großen Beifall fand.

Die nächste Gemeinderatssitzung wird vom ursprünglich vorgesehenen Termin 13. Juli auf den 27. Juli verschoben, weil Sitzungen auf ein unbedingt notwendiges Maß beschränkt werden müssen. Deshalb wurde die Verwaltung per Vorratsbeschluss ermächtigt, die Arbeiten zum zweiten Bauabschnitt beim Hochwasserschutz am Gießen gemäß der Submission, die am 1. Juli erfolgt, zu vergeben. Die Arbeiten sollen Anfang August beginnen, um die trockenen Phasen in der Sommerzeit zu nutzen und die Fertigstellung zum vorgesehenen Termin Ende September dieses Jahres sicherzustellen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Stadttechniker Wolfgang Klausner erläuterte vorbeugende Spritzmaßnahmen gegen ein erneutes Auftreten des Eichenprozessionsspinners, die in anderen Gemeinden mit großem Erfolg erprobt worden seien. Allerdings bleiben die Maßnahmen auf den Stadtkern sowie das Umfeld der Kindertagesstätten und die Friedhöfe beschränkt.

Gemeinderätin Gabriele Landthaler und ihr Kollege Ulrich Müller beschwerten sich über nächtliche Saufgelage und verbotene Lagerfeuer am Baggersee. Sie wünschten Kontrollen oder eine Schließung des Geländes ab 22 Uhr. Bürgermeister Eh sagte zu, dies mit der Polizei und den Bediensteten der städtischen Jugendsozialarbeit zu besprechen.

Abschließend informierte der Bürgermeister über einen aktuellen Fall von Vandalismus am Schulhaus in Regglisweiler, wo vor Kurzem Wandschmierereien angebracht worden seien, die „it amol künstlerisch wertvoll“ seien. Die Polizei sei mit der Aufklärung des Falles befasst.

Zum Thema Coronakrise gab Bürgermeister Eh bekannt, dass in Dietenheim der letzte Infektionsfall am 7. April aufgetreten sei und dass im gesamten Alb-Donau-Kreis die Sieben-Tages-Rate der Neuinfektionen aktuell die Marke von 0,0 erreicht habe. (wis)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren