Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vereine pflegen lange Tradition

Wettbewerb

31.10.2018

Vereine pflegen lange Tradition

Das Bild zeigt die Übergabe des Pokals und der Jubiläumsscheibe (von links): Anton Weigele, Helmut Sauerwein, Jürgen Faulhaber, Susanne Schewetzky, Konstantin Ehrmann, Manfred Neugebauer sowie Richard Demel.
Bild: Claudia Bader

Tagobert-Schützen gewinnen 40. Gemeindepokalschießen

Beim Kampf um den Kettershauser Gemeindepokal sind die Tafertshofer Tagobert-Schützen nicht zu schlagen. Auch heuer konnten sie sich die Trophäe sichern – diesmal mit einem 34,3-Teiler, den Florian Tröbersberger (9,3), Stephan Zell (9,6) und Michael Gschwind (15,4) gemeinsam erzielten. Den zweiten Platz holte sich der Schützenverein Tell Kettershausen-Bebenhausen (59,5) vor den Falk-Schützen aus Mohrenhausen (87,7) und dem Schützenverein Zaiertshofen (139,2).

Vor genau 40 Jahren hätten die einstigen Vorsitzenden der Schützenvereine Kettershausen-Bebenhausen und Tafertshofen – Manfred Neugebauer und Konstantin Ehrmann – das Gemeindepokalschießen initiiert. Richard Demel, Vorsitzender der Tell-Schützen sagte: „Dieses Modell war so erfolgreich, dass es auch in umliegenden Gemeinden veranstaltet wurde.“ Bürgermeisterin Susanne Schewetzky lobte die Tradition zur Pflege des Zusammenhalts der örtlichen Vereine.

Für die 40. Auflage hatten die gastgebenden Tell-Schützen ein Nostalgie-Schießen organisiert. Der Schütze, der mit einem alten Knicklaufgewehr mit Seitenspanner dem 40-Teiler am nächsten kam, erhielt einen Preis. Das gelang Helmut Sauerwein mit einem 130,3-Teiler vor Anton Weigele (183,3) und Ludwig Zeller (200,3). Die von Manfred Neugebauer geschnitzte Jubiläumsscheibe sicherten sich die Tagobert-Schützen vor den Zaiertshofern, den Mohrenhausern und den Tell-Schützen.

Vereine pflegen lange Tradition

Die Titel der Einzelmeister holte sich bei den Schülern Lukas Sauerwein ( Kettershausen, 286 Ringe), bei den Jugendlichen Lisa Waltenberger (Kettershausen, 331) und bei den Damen Verena Steck (Tafertshofen, 368). In der Schützenklasse lag Tobias Holzheu (Mohrenhausen, 382) vorn, in der Altersklasse Michael Dreier (Kettershausen, 368) und bei den Senioren Dieter Mair (Zaiertshofen, 373). Mit der Luftpistole siegte Dietmar Allstätter (Tafertshofen, 348) in der Schützenklasse und Andreas Simon (Tafertshofen, 354) in der Altersklasse.

Das Preisschießen am Luftgewehr gewann Florian Tröbersberger (Tafertshofen, 9,3-Teiler) und das an der Luftpistole Andreas Simon (24,0). (clb)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren