Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vermisste 14-Jährige ist wieder aufgetaucht

Memmingen

05.08.2020

Vermisste 14-Jährige ist wieder aufgetaucht

Eine 14-Jährige sollte mit dem Zug von Bonn nach Memmingen fahren - doch das Mädchen kam nie an. Jetzt hat die Polizei die Vermisste gefunden.
Bild: Ralf Lienert

Eine vermisste 14-Jährige aus Memmingen ist von der Polizei aufgegriffen worden. Das Mädchen kommt allerdings erst einmal nicht nach Hause.

Die 14-Jährige aus Memmingen, die seit dem vergangenen Donnerstag vermisst worden war, wurde von der Polizei aufgegriffen. Die Polizei hatte das Mädchen unter anderem in Fellheim oder im Raum Bonn vermutet. Am Dienstag gegen Mittag hatte Beamte der Polizeiwache Troisdorf in Nordrhein-Westfalen die Vermisste Wlada B. kontrolliert und nahmen sie in Gewahrsam.

Nach Angaben der Polizei wurde das Mädchen körperlich unversehrt aufgegriffen. Die Beamten brachten die 14-Jährige schließlich in eine Betreuungseinrichtung. Woher die Vermisste Bezüge nach Troisdorf hat, ist derzeit noch unklar.

Am Sonntag vor einer Woche war das Mädchen gemeinsam mit seiner Mutter nach Bonn gefahren und sollte dort bis zum Dienstag bleiben. Telefonisch hatte das Mädchen dann um eine Verlängerung des Aufenthalts in Bonn gebeten – daraufhin wurde eine Rückkehr am 30. Juli geplant.

Vermisste 14-Jährige ist wieder da

Die Mutter kaufte der Tochter hierfür ein Bahnticket von Bonn nach Memmingen. Doch dort traf die 14-Jährige nicht ein. Deshalb meldete die Mutter ihre Tochter bei der Polizei Memmingen als vermisst. Laut Auskunft der Mutter hat die Vermisste nicht näher eingrenzbare persönliche Bezüge nach Bonn, Aachen, Köln, Solingen, Rhein-Sieg-Kreis und Wuppertal. Außerhalb von Bayern war die Vermisste bereits zuvor mehrfach abgängig, so die Polizei. Vermutet wurde auch, dass das Mädchen in Begleitung eines nicht näher bekannten 18-jährigen Freundes unterwegs gewesen sein. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren