1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Viel los beim Schwäbischen Feuerwehrtag in der Region

Illertissen

22.09.2019

Viel los beim Schwäbischen Feuerwehrtag in der Region

Viel los beim Schwäbischen Feuerwehrtag in der Region
3 Bilder

Auch viele Feuerwehren aus den Landkreisen Neu-Ulm und Unterallgäu beteiligten sich an dem schwabenweiten Aktionstag der Feuerwehr. Eine Auswahl:

Am Schwäbischen Feuerwehrtag, er am vergangenen Wochenende im ganzen Regierungsbezirkt statt fand, beteiligten sich auch die meisten Wehren in der Region. Die Illertisser zum Beispiel nutzten die Gelegenheit, um ihre neue Drehleiter von Pater Ulrich Keller vom Kloster Roggenburg und Leitender Notfallseelsorger des Landkreises und dem evangelischen Stadtpfarrer Hans-Joachim Scharrer segnen zu lassen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In Kellmünz bot sich den Besuchern des Feuerwehrtags ein besonderer Ausblick. Die Altenstadter Wehr hatte ihre Drehleiter zu Verfügung gestellt, mit der die Gäste den Blick aus 20 Metern Höhe auf ihren Ort und die Umgebung genießen konnten.

Und in Kettershausen demonstrierte Landkreisausbilder Robert Wachter, wie gefährlich eine Fettbrandexplosion werden kann.

In Filzingen stellte die örtliche Wehr der Öffentlichkeit ihr saniertes und erweitertes Gerätehaus vor. Lesen Sie unseren Bericht dazu hier: Die Filzinger Wehr präsentiert ihr neues Heim

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren