Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Vöhringen: Einbruch in Vöhringer Kirche: Kelch ist wieder da

Vöhringen
02.03.2020

Einbruch in Vöhringer Kirche: Kelch ist wieder da

Der Tatort: der Altar der Pfarrkirche St. Michael.
Foto: Ursula Balken

Das Entsetzen in Vöhringen war nach dem Einbruch in die Kirche St. Michael groß: Nun sind immerhin die gestohlenen Gegenstände wieder da.

In der Nacht zum Donnerstag haben bislang unbekannte Täter in der Vöhringer Pfarrkirche St. Michael den Tabernakel aufgebrochen und den Kelch mit den Hostien mitgenommen. Nun sind die sakralen Gegenstände im wahrsten Sinne wieder aufgetaucht. Der Kelch wurde aus dem Mühlbach gefischt. Die Täter hatten die Gefäße in das Gewässer geworfen. Dort wurde sie von Dieter Brocke entdeckt. Der benachrichtigte umgehend die Polizei. Bei dem Einbruch wurde der Tabernakel sowie mehrere Türen erheblich beschädigt. Die Polizei sucht weiter Zeugen. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagt Alexander Kurfürst von der Polizeiinspektion Illertissen. Hinweise nehmen die Beamten unter 07303/96510 entgegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.