Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Gasleitung beschädigt: In Vöhringen tritt Gas aus

Vöhringen
13.09.2021

Gasleitung beschädigt: In Vöhringen tritt Gas aus

In Vöhringen tritt Gas aus. Ein Baggerfahrer hatte die Leitung versehentlich beschädigt.
Foto: Wilhelm Schmid

Bei Bauarbeiten in Vöhringen wurde eine Gasleitung beschädigt. Das Leck kann man riechen und hören. Die Feuerwehr muss ausrücken.

Am späten Montagvormittag musste die Feuerwehr Vöhringen in die Breitengasse ausrücken: Dort, an der Ecke zur Sudetenstraße, hatte ein Bagger im Zuge von Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt, sodass deutlich hör- und riechbar Erdgas aus dem Leck austrat.

Die Feuerwehr sperrte die beiden Straßen ab, und nach kurzer Zeit konnten Experten der Stadtwerke Ulm die betroffene Leitung so abschiebern, dass die Gefahrenquelle geschlossen war. Danach wurde die Sperrung wieder aufgehoben und die Reparatur der Leckstelle in Angriff genommen. Verletzt wurde niemand.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.