Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Vöhringen/Illertissen: Autos in Vöhringen und Illertissen angefahren: Polizei sucht Zeugen

Vöhringen/Illertissen
21.11.2021

Autos in Vöhringen und Illertissen angefahren: Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben auf Parkplätzen in Vöhringen und Illertissen Autos angefahren und beschädigt. Die Polizei ermittelt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf Parkplätzen in Vöhringen und Illertissen werden zwei Autos beschädigt. In einem Fall steht bereits fest, dass jemand den Unfall beobachtet hat.

Die Illertisser Polizei ermittelt nach zwei Fällen von Unfallflucht in Vöhringen und Illertissen. Wie die Polizeiinspektion mitteilt, wurde am Freitagabend zwischen 18.15 und 18.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes im nördlichen Gewerbegebiet von Vöhringen ein Auto angefahren. Ein Zeuge hatte dies beobachtet und den Besitzer des beschädigten Fahrzeugs informiert. Die Polizei sucht nun den Zeugen und bittet diesen, sich unter der Telefonnummer 07303/9651-0 zu melden.

Bereits am Freitagvormittag ist ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes an der Ulmer Straße in Illertissen gegen ein schwarzes Auto gefahren. Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht zwischen 9.15 und 11.15 Uhr, der Schaden beläuft sich auf ungefähr 2000 Euro. Auch in diesem Fall werden Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben. Diese können sich ebenfalls unter der genannten Nummer an die Polizei wenden. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.