1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vom dreisten Deko-Dieb fehlt jede Spur

Illertissen

11.06.2019

Vom dreisten Deko-Dieb fehlt jede Spur

Immer wieder sind zuletzt Dekoartikel und Kunstobjekte aus Gärten in Illertissen verschwunden: Die Serie von Diebstählen begann vor einigen Monaten – nun scheint sie vorerst beendet
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Unbekannter machte zuletzt Gärten in Illertissen unsicher. Doch jetzt scheint die Serie gestoppt.

Immer wieder sind zuletzt Dekoartikel und Kunstobjekte aus Gärten in Illertissen verschwunden: Die Serie von Diebstählen begann vor einigen Monaten – nun scheint sie vorerst beendet. Seit sich vor einigen Wochen der bislang jüngste Fall in der Reihe von Eigentumsdelikten ereignete, sind keine weiteren Taten bekannt geworden, sagt der Illertisser Polizeichef Franz Mayr am Dienstag auf Anfrage unserer Redaktion: „In der Sache ist es ruhig geworden.“

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mindestens 15 Fälle in den vergangenen Monaten

Der Dieb hatte die Ordnungshüter auf Trab gehalten: Mindestens 15 Fälle wurden registriert, zur Beute gehörten Tonkugeln im Wert von wenigen Euro genauso wie teure Skulpturen. Die Ermittler vermuteten, dass es sich bei dem Täter um einen Hehler handelte, der das Diebesgut verkaufte. Auf die Schliche kamen sie ihm nicht. Es seien keine Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, sagt Mayr. Die wären wohl nötig gewesen, um den Dieb zu schnappen. Auch wenn die Illertisser Polizei zuletzt verstärkt durch die Wohngebiete patrouillierte – den Täter auf frischer Tat zu ertappen, wäre wohl ein Zufallstreffer gewesen. Immerhin trieb der im ganzen Stadtgebiet und in den Ortsteilen sein Unwesen.

Gelingt Aufklärung dank "Kommissar Zufall"?

Polizist Mayr geht davon aus, dass die Serie immer noch aufgeklärt werden könnte. Auch ohne Hinweise. Manchmal helfe da „Kommissar Zufall“. Etwa wenn bei einer Routine-Verkehrskontrolle eine verdächtige Fracht auffällt oder Polizisten in anderer Sache in einem Wohngebiet unterwegs sind. „Wir sind aufmerksam“, sagt Mayr. (caj)

Der Deko-Dieb hat die Polizei auf Trab gehalten:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren