Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Waldarbeiter wird unter Baum eingeklemmt

Dietenheim

12.03.2020

Waldarbeiter wird unter Baum eingeklemmt

Wer im Wald tätig ist, sollte nicht nur Schutzausrüstung tragen, sondern möglichst auch den Umgang mit den Geräten erlernt haben.
Bild: Alexander Kaya

Bei Aufräumarbeiten nach den Sturmschäden der vergangenen Wochen ist ein junger Mann in einem Wald bei Dietenheim schwer verletzt worden.

Mit dem Rettungshubschrauber kam am Mittwoch ein Mann nach einem Arbeitsunfall in Dietenheim in eine Klinik. Wie die Polizei berichtet, war gegen 9.15 Uhr ein junger Arbeiter in einem Wald zwischen Weihungszell und Regglisweiler (Alb-Donau-Kreis) damit beschäftigt, das Sturmholz aufzuarbeiten.

Beine eingeklemmt: Arbeiter muss ins Krankenhaus

Beim Durchtrennen des Stammes entstand eine Spannung, wodurch der Mann seine Beine einklemmte. Der Rettungsdienst brachte den Mann mit nach Polizeiangaben eher schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (az)

Hier lesen Sie, welche Schäden der Sturm angerichtet hat:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Wald besteht derzeit Lebensgefahr

Sturm „Sabine“ führt zu 150 Einsätzen im Kreis Neu-Ulm

Video: 25 Meter hohe Eiche kracht auf Straße

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren