1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Warum Obenhausen am Wochenende im Ausnahmezustand ist

14.05.2019

Warum Obenhausen am Wochenende im Ausnahmezustand ist

Copy%20of%20ABR_7121.tif
2 Bilder
Die Partyband Rockspitz tritt am Freitag im Festzelt auf.

Von Freitag bis Sonntag ist der örtliche Musikverein Gastgeber des diesjährigen Bezirksmusikfests. Geplant ist eine ganze Menge.

Obenhausen Die Musikanten aus Obenhausen feiern ihren 190. Vereinsgeburtstag und lassen es am Wochenende richtig krachen. Anlässlich des Jubiläumsjahres richtet die Musikkapelle das diesjährige 37. Bezirksmusikfest des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes (ASM) aus. Lesen Sie auch:

Gefeiert wird am Freitag, Samstag und Sonntag im Festzelt an den Sauter Hallen im Industriegebiet von Buch. Dafür haben die Helfer um die Vereinsvorsitzende Carolin Rapp und um den Dirigenten Josef Lohmeier keine Arbeit und Kosten gescheut. Sie bieten den Besuchern am Festwochenende ein musikalisches Feuerwerk nach dem anderen. Am Freitag, 17. Mai, startet die erste Musik-Rakete. Dann mischt die Gruppe „Rockspitz“ den richtigen Sound aus Rock und Metal gepaart mit Volksmusik für eine heiße Partynacht zusammen. Wer mal wieder nach einer Gelegenheit sucht, seine Lederhose oder sein Dirndl auszuführen, sollte sie für diesen Termin bereitlegen. Einlass ist ab 19 Uhr. Die sechs Musiker der Alpenrockformation eröffnen ab 21 Uhr die Party-Rock-Nacht.

Alpenrock in Obenhausen

Wie die Vorsitzende in der Festschrift äußerte, wollen die Verantwortlichen auch in Zukunft die Tradition pflegen und zeitgemäße Strukturen schaffen, um weiterhin Teil der musikalischen Gemeinschaft in Obenhausen zu bleiben. Der Samstagnachmittag zeigt, dass die heimischen Musikkapellen keine angestaubten Institutionen sind. Ab 15 Uhr stehen insgesamt fünf Jugendkapellen auf der Bühne. Die Juka Illerbeat (Altenstadt, Kellmünz), Juka BAB (Bellenberg, Au, Betlinshausen, Jedesheim), Juka Meßhofen-Schießen-Biberach, Juka Vöhringen und das Jugendblasorchester Rothtal der Musikschule MiR (Buch, Gannertshofen, Obenhausen, Oberroth, Ritzisried) stellen sich jeweils 20 Minuten musikalisch vor. Dazwischen gibt es kleine spielerische Wettbewerbe zwischen den Jugendkapellen. Gegen 18 Uhr gibt es dann in einen voluminösen Gemeinschaftschor aller mitwirkenden Jugendkapellen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Und am Samstagabend zündet dann die zweite Abend-Rakete. Gleich drei Kapellen bieten Blasmusikgaudi im Festzelt. Der Musikverein Harmonie Winzeln beginnt um 19 Uhr. Ab 21 Uhr werden dann die Blaskapelle aus Unterroth und der Musikverein Bubenhausen auf zwei Bühnen aufspielen. Der Eintritt ist frei.

Bezirksmusikfest in Obenhausen: Bereits am Freitag geht es mit einer Party los

Feierlich mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr beginnt der Festsonntag. Anschließend werden die Besucher zu einem zünftigen Weißwurst-Frühschoppen eingeladen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Musikkapelle Kettershausen-Bebenhausen. Spanferkel und andere Schmankerln stehen am Mittag für die Besucher bereit. Der Höhepunkt des Festwochenende ist der Gemeinschaftschor. Um 13 Uhr stellen sich 69 Vereine, darunter 23 Musikkapellen in der Ortsmitte von Obenhausen auf. Der Festumzug beginnt um 13.30 Uhr. Im Festzelt endet der Umzug, wo die Gäste von den Rothtalmusikanten musikalisch empfangen werden.

Lesen Sie zum Thema Bezirksmusikfest auch: Bezirksmusikfest: Jedesheim in vollem Klang

Während des Umzugs werden einige Straßen in Obenhausen gesperrt sein. Aus Sicherheitsgründen müssen alle einmündenden Straßen in Obenhausen von der Graf-Moy-Straße und Bucher Straße bis zum Kreisverkehr Richtung Buch gesperrt werden. Von 13 bis 15 Uhr darf dort niemand fahren. Anwohner, die ihr Auto in dieser Zeit benötigen, sollen es außerhalb des Veranstaltungsgebietes zu parken. Wo genau der Umzug verläuft, zeigt unsere Info-Grafik. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.

Ab 17 Uhr sorgen die Musikanten um Toni Müller mit der Gruppe Blech & Co. mit böhmischer und mährischer Blasmusik für ausgelassene Stimmung. Mit einer guten Brotzeit und noch einer ordentlichen Portion Blasmusik klingt das Bezirksmusikfest am Sonntagabend aus.

Informationen: Karten für das Konzert von „Rockspitz“ gibt es im Internet unter www.190mko.de und bei Barbara Schultheiß unter der Telefonnummer 07343/919229.

ABR_4118.jpg
15 Bilder
Bildergalerie: Jedesheim feiert das Bezirksmusikfest
Bild: Andreas Brücken
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren