Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Was die Babenhauser Vhs in diesem Semester anbietet

Babenhausen

02.01.2020

Was die Babenhauser Vhs in diesem Semester anbietet

Unter der Rubrik „Küche“ geht es in diesem Vhs-Semester nicht nur ums Kochen: Auch das Backen darf nicht fehlen.

Backen, Nähen und Piloxing: Die Volkshochschule hat in Babenhausen wieder einiges auf dem Programm. Hier ein Überblick.

Rund 30 Kurse stehen auf dem Frühjahr-/Sommerprogramm 2020 der Volkshochschule (Vhs) Babenhausen. Dabei setzt Vhs-Leiterin Sonja Rau-Schädle sowohl auf Bewährtes als auch auf Neues. Dazu gehört beispielsweise ein Erste-Hilfe-Kurs für Babys und Kleinkinder und ein Nähkurs für Mädchen.

Sprachen: Nur einen Sprachkurs findet man dieses Mal im Angebot, nämlich den Vhs-Klassiker „Englisch Konversation B 1“mit Christine Hammerer.

Beauty: Im Kosmetikbereich gibt es viele neue Angebote. Axel Fastner präsentiert nicht nur unter dem Motto „Trendlook 2020“ die neuen Frühlingsfarben in der Mode, sondern bietet auch den Kurs „Minimal-Make-up - weniger ist mehr“ an. Bei „Frühlingssonne auf der Haut“ geht es nach seinen Worten darum, wie mit Highlights das Gesicht veredelt wird.

Küche: „Gebäck ist nicht immer eine Sünde“ heißt es bei Heidi Ehrmann. Dabei werden Möglichkeiten aufgezeigt wie Rührteig, Biskuit und Gebäckrezepte trotz Zucker- und Fettreduzierung noch gelingen und schmecken können. Außerdem zeigt sie im Kurs „Blüten und Blätter in der Küche“ wie diese verarbeitet werden können. Traditionell darf „Herren kochen gemeinsam ein Menü“ mit Doris Reiter nicht fehlen. Bei Doris Singer dreht sich alles um das Kochen mit dem Thermomix. In die original thailändische Küche entführt Pimphawan Ebinger. Dieses Mal geht es um vegetarische Gerichte, aber auch um „Sommergrillen und Salate“.

Textiles: Erstmals gibt es auch einen Nähkurs für Mädchen und „Erwachsene mit etwas Näherfahrung“ mit Maria Striegel. Dabei sind Schleifen angesagt, beispielsweise bei Blusen oder die Erweiterung mittels eines Bindebands.

Gesundheit: Den Schwerpunkt des Vhs-Programms bildet der Gesundheitssektor. Dabei präsentiert Annegret Hörmann die „Faszination des Wünschelrutengehens“, das Aufspüren von Wasseradern und Erdstrahlen. Für Mütter mit Babys ab sechs Monaten oder Kleinkindern bis zu drei Jahren gibt es „Mutter-Kind-Hatha-Yoga-Kurs“ für Anfänger und Fortgeschrittene mit Sabine Binder, während sich ihre weiteren Kurse in „Hatha Yoga“ für alle Altersklassen eignet. „Klänge, Meditation und Stille“ bietet erstmals Brigitte Haefele an. Dagegen geht es bei der „Aquafitness für Jedermann“ zusammen mit Johanna Bertele beziehungsweise Anita Grauer zu unterschiedlichen Zeiten ins Schwimmbecken des Seniorenzentrums, während Corinna Wegener zu zwei Varianten von „Zumba“ einlädt. Außerdem bietet Wegener noch „Piloxing“, eine Kombination aus Pilates und Boxen, an. „Pilates“ mit Klàra Somogyi gehört ebenso zum Gesundheitssektor wie die Problemzonengymnastik für Frauen von Vhs-Leiterin Sonja Rau-Schädle. Neu ist ein Erste-Hilfe-Kurs für Babys und Kleinkinder mit Ausbildungssanitäter Heinrich Schulze, bei dem es um Verschlucken, Stürze, Verbände sowie verschiedene Kinderkrankheiten geht.

Der Großteil der Kurse findet im Vhs-Raum im historischen Rösslegebäude in der Schrannenstraße 8 (oberhalb der Gaststätte) oder in den Küchen des Schulzentrums statt. Nähere Einzelheiten über Termine, Kurskosten oder Mitzubringendes kann dem ausführlichen Programm entnommen werden, das im Babenhauser Rathaus und bei den örtlichen Banken und Geschäften ausliegt.

Kontakt: Anmeldungen sind bei Sonja Rauh-Schädle, Winterrieder Straße 6 b in Klosterbeuren, per Fax unter 08333/925021 oder telefonisch unter 08333/925022 möglich. Per E-Mail geht es unter vhs-babenhausen@web.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren