Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Was kommt da noch alles?

30.06.2009

Was kommt da noch alles?

Früher, tja. Da war nun einmal alles besser - das weiß jedes Kind. Denn als Kind, da kann man sich einfach nicht vorstellen, dass es Dinge und Gerätschaften gibt, die man erst mit zunehmendem Alter zu schätzen weiß. Der gute alte Schuhlöffel ist so ein Ding. Als Kind habe ich mich immer gefragt, warum er überhaupt erfunden wurde. Und heute weiß ich, dass nicht nur, warum - ich weiß auch, dass die Länge des Schuhlöffel-Stils mit zunehmendem Alter wächst ...

Es ist auch noch nicht allzu lange her, seit ich ein Gerät mein eigen nenne, das zur Bekämpfung eines sehr seltsamen und zudem überflüssigen Wildwuchses an meinem Körper beiträgt: der Nasenhaarschneider. Wer hätte denn früher daran gedacht, dass ich in einen Zustand kribbeliger Rand-Verzweiflung verfalle, wenn nur die Batterien an diesem Teil zu schwächeln beginnen. Und neulich, da habe ich sogar ein graues (!!!) Haar entdeckt! Nein, nicht (nur) am Kopf - IN DER NASE!!! Brrrr!!!

Das hab ich meinem Kumpel erzählt, der nur weise-wissend seinen Kopf zur Seite gelegt hat und mir dann einen Vortrag über das nächste, mir erst noch bevorstehende Kapitel des haarigen Alters-Wildwuchses hielt: Die Ohren-Haare. Mann, Mann, Mann!!! Was kommt da noch alles auf mich zu????

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren