Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Weißenhorn-Attenhofen: 82-Jähriger aus Attenhofen lässt sich nicht von Betrüger täuschen

Weißenhorn-Attenhofen
10.02.2021

82-Jähriger aus Attenhofen lässt sich nicht von Betrüger täuschen

Weil er richtig reagiert und rechtzeitig die Polizei informiert hat, ist ein Senior aus Attenhofen nicht zum Opfer von Betrügern geworden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein angeblicher Cousin bittet einen Senior in Attenhofen um 15.000 Euro. Der Angerufene informiert die Polizei. Die hat einen Ratschlag für Bürger.

Ein Senior aus dem Weißenhorner Stadtteil Attenhofen hat einen Betrugsversuch vereitelt. Der 82-Jährige fiel nicht auf den vermeintlichen Cousin herein, der um eine hohe Geldsumme bat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.