Newsticker
Selenskyj nennt Telefonat mit Scholz "recht produktiv"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Weißenhorn: Hund beißt Mann: Herrchen fährt Verletzten in Klinik

Weißenhorn
15.01.2020

Hund beißt Mann: Herrchen fährt Verletzten in Klinik

Ein Hundebesitzer hat einen Mann ins Krankenhaus gefahren, der von seinem Haustier gebissen wurde.
Foto: Symbolfoto Alexander Kaya

Weil sein Haustier einem 37-Jährigen in Weißenhorn in die Wade gebissen hat, muss sich ein Hundehalter wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Ein nicht angeleinter Hund hat am Dienstagmittag einem 37 Jahre alten Mann in Weißenhorn in die Wade gebissen. Der später hinzugekommene Hundehalter zeigte sich zumindest hilfsbereit. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Hundebesitzer den Verletzten nach dem Vorfall mit seinem Auto ins Krankenhaus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.