Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Wenn die Nachbarn zu nahe kommen

Landwirtschaft

14.02.2015

Wenn die Nachbarn zu nahe kommen

Aussiedlerhof möchte erweitern. Warum das Landratsamt etwas dagegen hat, die Stadt aber nicht

Vor Jahrzehnten galt es als gute Idee, das damalige Landwirtschaftsanwesen Huber von der Innenstadt an den südlichen Stadtrand in Richtung Jedesheim auszusiedeln. Der Hof hat sich dort gut entwickelt, doch das wird jetzt zum Problem für Bauer Andreas Vill – die Stadt ist ihm zu nahe gekommen.

Um im Wettbewerb bestehen zu können, möchte der Landwirt sein Anwesen um einen Stall und einen Güllebehälter erweitern. Doch damit trat er eine Lawine los, wie Gerhard Steinle von der Stadtverwaltung im Bauausschuss erklärte: Während sein Amt nichts dagegen einzuwenden hatte, kamen Vertreter des Landratsamtes und prüften, ob immissionsrechtlich einem Zubau etwas entgegenstehe. Das tut es: Mittlerweile gelten neue Richtlinien und nach denen produziert der Hof schon jetzt zu viele Geräusche und Gerüche für die nahe gelegene Wohnsiedlung. Die ist mittlerweile nahe herangerückt. Wenn die neuen Richtlinien angewandt werden – und das werden sie laut Steinle –, dann könne das Landratsamt die Erweiterung nicht genehmigen. Dabei sei dem Landwirt in der Vergangenheit immer wieder versichert worden, die zunehmende Wohnbebauung in seiner Nachbarschaft sei unproblematisch. Das hatte Vill wohl stets anders gesehen und sich gegen die Siedlungserweiterung ausgesprochen. Vergeblich, jetzt hat er ein Problem.

Die Illertisser Kommunalpolitiker haben dem Landwirt zumindest formal den Rücken gestärkt. Bürgermeister Jürgen Eisen sprach von Fehlern der Vergangenheit, für die Vill nicht büßen solle. Städtebaulich spreche aus Sicht der Kommune nichts gegen eine Erweiterung. Auch CSU-Fraktionschef Dietmar Haas erinnerte an frühere Versprechungen, dass sich der Hof bei einer Aussiedelung gut entwickeln könne. „Er genießt Bestandsschutz.“ Deshalb stimmte der Ausschuss einer Erweiterung zu. (hip)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren