Newsticker
RKI registriert 64.510 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 442,7
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Winterrieden: Seine Spuren sind tief eingeprägt

Winterrieden
30.08.2015

Seine Spuren sind tief eingeprägt

Pfarrer Robert Schwaiger geht in den Ruhestand.
2 Bilder
Pfarrer Robert Schwaiger geht in den Ruhestand.
Foto: Claudia Bader

Nach 30-jährigem Wirken in der Pfarrei St. Martin Winterrieden tritt Pfarrer Schwaiger den Ruhestand an.

Mächtig und voluminös tönte das „Halleluja“ von Georg Friedrich Händel durch die Pfarrkirche St. Martin. Zu seiner Verabschiedung in den Ruhestand durfte Pfarrer Robert Schwaiger das von der Chorgemeinschaft St. Martin unter Leitung von Hedwig Weixler gekonnt zum Klingen gebrachte Werk seines Lieblingskomponisten genießen. Aber auch Pfarrgemeinderat, Kirchenverwaltung, Ministranten, Musikkapelle, Gemeinde und die örtlichen Vereine bedankten sich bei dem beliebten Geistlichen in vielfältiger Form.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.