Newsticker

Kanzler Sebastian Kurz: Österreich will kein Après-Ski in der neuen Ski-Saison
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Ziel heißt Aufstieg in die Bundesliga

14.07.2010

Ziel heißt Aufstieg in die Bundesliga

Illertissen Henrike Schultze als Abteilungsleiterin und Anke Reinhold als Stellvertreterin leiten weiter die Turner des TSV Illertissen. Das haben die Neuwahlen im Rahmen der Abteilungsversammlung ergeben.

Vor den Wahlen wurde zunächst Rückschau gehalten. Größter Erfolg für die TGW-Gruppen war letztes Jahr die Teilnahme am Internationalen Deutschen Turnfest in Frankfurt/Main, wo in verschiedenen Altersklassen ein 10. und ein 11. Platz erreicht wurden. Außerdem nahmen die Gruppen an verschiedenen anderen Wettbewerben teil, wie dem Allgäuer und dem Bayerischen Turnerjugendtreffen, die Jüngeren waren beim Kindergruppenwettstreit dabei. Schließlich berichtete Ulrike Notz vom Bereich Leistung, der die Gruppen Gerätturnen, Talentiade und Kunstturnen umfasst. Auch hier konnten tolle Erfolge erreicht werden. So sind vier Mädchen im bayerischen Landeskader, alle Kinder bis elf Jahre sind Mitglieder der Turntalentschule Schwaben, die Älteren gehören zum Turnteam Schwaben und starten in der Landesliga mit dem Ziel, erneut in die Bundesliga aufzusteigen.

Außerdem qualifizierten sich Janna Haas und Carina Miller für den Deutschlandcup, Jana Scherer turnte für das Bayerische Team beim Deutschlandpokal.

Beim Bezirksturnfest in Pfuhl konnte Illertissen in allen Klassen, in denen sie antraten, die Siegerinnen stellen. Es folgte der Kassenbericht von Jutta Richter, der sehr positiv ausfiel. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren