Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Zum Ehrenvorsitzenden ernannt

05.03.2009

Zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Weißenhorn-Attenhofen (hank) - Zum Ehrenvorsitzenden des Kreisverbandes Neu-Ulm der Imker wurde der bisherige erste Kreisverbandsvorsitzende Josef Walz ernannt. Der neue Kreisverbandsvorsitzende Walter Burger würdigte die Verdienste des Landwirts Josef Walz, der nach dem Zweiten Weltkrieg die Imkerei zu seinem Hobby machte. 1977 wurde er zum Vorsitzenden des Imkervereins Pfaffenhofen und 1986 zum Vorsitzenden des Kreisverbandes der Imker vom Landkreis Neu-Ulm berufen. Er steht im 83. Lebensjahr und nennt daheim noch 48 Bienenvölker sein Eigen.

Burger überreichte die Ernennungsurkunde und dankte ihm für sein 22-jähriges Wirken als Kreisverbandsvorsitzender für die Belange der Imker. Burger brachte ihm auch die Figur "Honigschlecker" und seiner Frau einen bunten Frühlingsblumenstrauß.

Zu Ehren von Josef Walz spielten die "Burgfeld-Musikanten" aus Wiesenbach ein Ständchen und gaben der Versammlung damit eine festliche Note.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren