Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Zum Finale gibt es Zuschüsse für Vereine

Kettershausen

20.04.2020

Zum Finale gibt es Zuschüsse für Vereine

Für Sportplatzpflege gibt es in Kettershausen Geld von der Gemeinde: Damit können der Platz des TSV und die Anlage des TC instand gesetzt werden.
Bild: Zita Schmid

Plus Der Kettershauser Gemeinderat tagt letztmals in seiner bisherigen Zusammensetzung und beschließt eine Finanzspritze für Sport und Musik.

Im Bürgerhaus in Mohrenhausen fand die letzte Sitzung des noch amtierenden Kettershauser Gemeinderates statt. Anders als im sonst üblichen Sitzungssaal in Kettershausen war im Bürgerhaus Raum genug, damit der Tisch vergrößert werden konnte und die Räte mit dem nötigen Sicherheitsabstand voneinander Platz nehmen konnten. „In Corona-Zeiten ist alles anders“, bemerkte dazu die scheidende Bürgermeisterin Susanne Schewetzky. Wie berichtet, wird sie ab 1. Mai Bürgermeisterin in Bellenberg sein.

Etwas Normalität vermittelten dann die Tagesordnungspunkte, die zügig abgehandelt wurden. So fand die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2019 statt. „Die Kasse ist in Ordnung. Es gab keine Feststellungen“, berichtete hier der Zweite Bürgermeister Markus Koneberg und künftige Bürgermeister der Gemeinde über das Ergebnis des Rechnungsprüfungsausschusses. Bei der Jahresrechnung 2019 wurde ein Sollüberschuss von 1,97 Millionen Euro festgestellt.

Die Bürgermeisterin spricht von einem "Gewinn für das Bürgerhaus"

Jeweils einstimmig gewährte das Gremium dann folgende Zuschussanträge: Der TSV Kettershausen-Bebenhausen wird bei der Sportplatzinstandsetzung unterstützt. Da in nächster Zeit aufgrund Corona keine Fußballspiele stattfinden, werden die eigentlich für kommendes Jahr vorgesehenen Arbeiten wie etwa Vertikutieren und Nachsäen vorgezogen. Von den rund 6860 Euro übernimmt die Gemeinde 20 Prozent, also gut 1370 Euro.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Schützenverein Mohrenhausen erhält einen Zuschuss für den Kauf einer fest verbauten Musikanlage im Bürgerhaus. Die Kosten belaufen sich auf 8890 Euro. Als einen „Gewinn für das Bürgerhaus“, wertete die Bürgermeisterin die Anschaffung. Sie lobte die Initiative des Vereins als nicht selbstverständlich. Denn die Anlage könne nicht nur von den Schützen, sondern bei allen Veranstaltungen im Bürgerhaus voll genutzt werden. Der 20-prozentige Zuschuss beläuft sich auf gut 1770 Euro.

Der TC Kettershausen erhält für die jährliche Platzinstandsetzung auch heuer wieder einen 20-prozentigen Zuschuss. Die aktuellen Kosten wurden mit 700 Euro und der Zuschuss somit mit 140 Euro berechnet.

Ausscheidende Gemeinderäte werden verabschiedet

Der Tagesordnungspunkt gegen Ende der öffentlichen Sitzung war dann doch nicht alltäglich und etwas Besonderes, nämlich die Verabschiedung der ausscheidenden Gemeinderäte. „Wir haben viel bewegen können und vieles auf den Weg gebracht“, so das Resümee der Bürgermeisterin über die vergangenen sechs Jahre. Sie dankte den Räten für ihren Einsatz. Folgende Gemeinderäte werden ab Mai nicht mehr am Ratstisch sitzen: Christian Allstätter (sechs Jahre Gemeinderat), Helmut Dietrich (sechs Jahre), Manfred Herzog (sechs Jahre), Marcus Praschivka (sechs Jahre), Marianne Rugel (zwölf Jahre Gemeinderätin), Daniel Sonntag (Dritter Bürgermeister, sechs Jahre).

Maximilian Weber und Gunther Möhle haben bereits früher das Gremium verlassen. Markus Koneberg, Verena Winter, Clemens Winter und Julia Faulhaber werden weiterhin im Gemeinderat tätig sein. Schewetzky wird in Bellenberg Rathauschefin. Sie wurde von ihrem Nachfolger Markus Koneberg mit Blumen verabschiedet. Wie auch die Auszeichnungen für die scheidenden Gemeinderäte konnte dieses Präsent nicht persönlich überreicht werden, sondern musste aufgrund des Sicherheitsabstandes am Tisch abgelegt werden.

Mehr aus Babenhausen und Umgebung lesen Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren