Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Altenstadt: Abkochgebot in Altenstadt aufgehoben: Wie geht es jetzt weiter?

Altenstadt
14.01.2022

Abkochgebot in Altenstadt aufgehoben: Wie geht es jetzt weiter?

Seit dem 14. Januar müssen die Altenstadter ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Die Menschen in Altenstadt müssen nach Monaten ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Woran das liegt und welche nächsten Schritte jetzt anstehen.

Das neue Jahr ist genau zwei Wochen alt, als die gute Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger in Altenstadt kommt: Endlich müssen sie ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Egal ob zum Zähneputzen, Kochen oder Trinken: Das sprudelnde Nass einfach so aus dem Hahn zu trinken, war lange nicht möglich. Das Thema, das die Marktgemeinde über mehrere Monate fast durchgängig beschäftigte, scheint jetzt endlich vom Tisch zu sein. Woran es hakte und wieso das Trinkwasser in Altenstadt jetzt nicht mehr abgekocht werden muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.