Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Illertissen: Polizei stellt Messer und Tierabwehrspray in Illertissen sicher

Illertissen
06.01.2022

Polizei stellt Messer und Tierabwehrspray in Illertissen sicher

Die Polizei hat bei einer Gruppe junger Männer mehrere verdächtige und teils verbotene Gegenstände sichergestellt. Darunter war auch Tierabwehrspray.
Foto: Roessler, dpa (Symbolbild)

Am Bahnhof in Illertissen kontrolliert die Polizei ein Gruppe junger Männer. Sie haben zum Teil illegale Gegenstände dabei.

Bei einer Kontrolle am Illertisser Bahnhof hat die Polizei mehrere Gegenstände von verdächtig wirkenden jungen Männer sichergestellt. Das teilt die Polizei mit. Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr kontrollierten die Beamten die Gruppe. Ein 18-Jähriger hatte Rauschgiftutensilien dabei, ein 21-jähriger Mann führte ein Einhandmesser mit, wofür er keine plausible Verwendung vorbringen konnte. Einem anderen 18-jährigen Mann nahmen die Polizisten vorsichtshalber ein Tierabwehrspray ab, um für den Augenblick eine zweckfremde Verwendung ausschließen zu können. Den Besitzer der Rauschgiftutensilien und den 18-jährigen Messerträger erwarten nun Anzeigen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.