Newsticker
Laut Moskau haben sich alle Kämpfer im Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kommentar: Kommunen im Kreis Neu-Ulm unternehmen wichtige Schritte gegen "Spaziergänge"

Kommunen im Kreis Neu-Ulm unternehmen wichtige Schritte gegen "Spaziergänge"

Kommentar Von Rebekka Jakob
28.01.2022

Plus Im Landkreis Neu-Ulm positionieren sich Städte öffentlich gegen die "Spaziergänge". Ein Signal, das mehr Wirkung hat, als jede Allgemeinverfügung es könnte.

Lange haben sie stillgehalten, die Städte, Gemeinden und Landkreise, in denen Woche für Woche unangemeldete Demonstrationen stattfinden. Doch inzwischen sind die "Spaziergänge" zur einer Plage geworden. Und die Verantwortlichen in den Rathäusern - unter anderem in Illertissen und Senden - haben sich klar auf die Seite der großen Mehrheit in ihren Städten und Gemeinden gestellt, die mehr und mehr genervt ist von der ständigen Belästigung vor ihrer Haustüre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.