Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Landkreis Neu-Ulm: Es bleibt bei 2G-Regel in der Gastronomie: So ist die Stimmung im Kreis Neu-Ulm

Landkreis Neu-Ulm
12.01.2022

Es bleibt bei 2G-Regel in der Gastronomie: So ist die Stimmung im Kreis Neu-Ulm

Nur Geimpfte und Genesene dürfen derzeit Restaurants und Cafés besuchen. In Bayern bleibt es bei dieser Regelung, in Baden-Württemberg ist seit dieser Woche ein zusätzlicher Test nötig.
Foto: Ulrich Wagner (Symbolbild)

Plus Bayern geht einen Sonderweg ohne Tests für Besuche in Restaurants, Cafés und Bars. Die Neu-Ulmer Kreisvorsitzende des Gaststättenverbands ist erleichtert.

Aufatmen bei Gastronomen auch im Landkreis Neu-Ulm: Obwohl die Ministerpräsidentenkonferenz sich für flächendeckend 2G-Plus in der Gastronomie ausgesprochen hat, schlägt Bayern einen Sonderweg ein. Wer ein Restaurant oder Café besuchen möchte, braucht nur einen Nachweis über seine zweimalige Corona-Impfung oder seine Genesung von der Krankheit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.