Von

Neue TSV-Halle Illertissen: Das Großprojekt ist demokratisch legitimiert

Plus Mit dem Bau der neuen Halle stimmen die Mitglieder des TSV Illertissen für ein Jahrhundertprojekt. Wie nötig das ist, haben die vergangenen Monate gezeigt.

Von Rebekka Jakob

Verkehr in Illertissen: Die Sicherheit hat Vorfahrt

Plus Illertissen reduziert nach schweren Unfällen in der Innenstadt die Parkplätze. Sofort hagelt es Kritik. Rücksichtnahme scheint für viele Fahrer ein Fremdwort.

Von Sabrina Karrer

Öko-Modellregion: Eine Verlängerung ist wichtig

Plus Die Günztal-Gemeinden haben gerade zu entscheiden, ob sie sich weiterhin finanziell an der Öko-Modellregion beteiligen werden. Kommt es nicht zur Verlängerung, würden die bisherigen Investitionen verpuffen.

Michael Kroha
Von Michael Kroha

R-Pharm und ein Fehler mit Folgen für die Impfstoff-Pläne

Plus R-Pharm und die Behörden arbeiten endlich im Kampf gegen Corona zusammen an der Umsetzung der Impfstoff-Pläne. Doch wer verfolgt hier eigentlich welches Ziel?

Von Rebekka Jakob

Der Landkreis Neu-Ulm erlebt einen Bundestagswahlkampf wie nie zuvor

Plus SPD-Mann Brunner ohne Listenplatz in Bayern, die CSU im Sog der Maskenaffäre: Plötzlich wird die Bundestagswahl im Wahlkreis Neu-Ulm erstmals richtig spannend.

Von Rebekka Jakob

Lockerungen des Lockdowns: Die Verwirrung im Landkreis Neu-Ulm ist perfekt

Plus Geschäftsleute und Sportvereine im Landkreis Neu-Ulm stehen vor demselben Problem: Theoretisch dürfen sie öffnen. Doch die Vorgaben sind nebulös.

Von Rebekka Jakob

Rückkehr in die Klassenzimmer: Die Mittelstufe ist immer als letzte dran

Plus Grundschüler und Abschlussklassen im Landkreis Neu-Ulm dürfen ab 22. Februar wieder in die Schule. Doch der Mittelstufe fehlt nach wie vor eine Perspektive.

Von Rebekka Jakob

112 hilft immer: Ein Dankeschön zum Tag des Notrufs

Wer den Notruf wählt, bekommt Hilfe. Am Europäischen Tag des Notrufs, 11.2., ist es Zeit, den Menschen in der Region danke zu sagen, die diese Hilfe bringen.

Von Ronald Hinzpeter

Insolvenz: Illerplastic und das schwere Fahrwasser

Plus Ist die Insolvenz des Illertisser Fensterherstellers Illerplastic ein Menetekel für die von Corona gebeutelte Wirtschaft?

Von Rebekka Jakob

Ferienausschuss in Illertissen hat nichts mit Erholung zu tun

Plus Die Inzidenzwerte in Illertissen gehen zurück. Trotzdem ist es wichtig, dass sich der Stadtrat mit der Frage beschäftigt: Was machen wir, wenn es nicht so ist?

Von Sabrina Karrer

Fridays for Future? Babenhauser Schüler setzen anders Zeichen

Die Anton-Fugger-Realschule Babenhausen ist die erste Klimaschule im Landkreis Unterallgäu. Wichtiger als der Titel ist, was bei den Jugendlichen über die Schulzeit hinaus hängen bleibt.

Franziska Wolfinger
Von Franziska Wolfinger

Aldi schließt Zentrallager: Wer vertritt die Mitarbeiter?

Plus Aldi unterbindet Betriebsräte oder gewerkschaftliches Engagement so gut es geht. Das Beispiel Altenstadt zeigt: Darunter leiden am Ende nur die Mitarbeiter.

Von Rebekka Jakob

Homeoffice im Landkreis Neu-Ulm: Die Frage ist nicht ob, sondern wie

Plus Nicht nur die Corona-Krise zwingt die Unternehmen dazu, sich dauerhaft mit dem Thema Homeoffice zu befassen. Die Gesundheit der Mitarbeiter ist doppelt wichtig.

Von Sabrina Karrer

Kita im Schloss: Ein Projekt, von dem jeder profitiert

Plus Die Arbeiten für die neue Kindertagesstätte auf dem Babenhauser Schlossgelände haben begonnen. Auch wenn vorab viel Überzeugungsarbeit zu leisten war: Es ist ein Projekt, von dem jeder profitiert.

Von Rebekka Jakob

Corona-Pandemie: Richtige Infektionszahlen sind wichtiger denn je

Plus Das Landratsamt Neu-Ulm hat in den vergangenen Tagen einige Fehler bei den Infektionszahlen gemacht - und keine gute Figur abgegeben. Ein Kommentar.

Von Rebekka Jakob

Diskussion um Gebühren in Illertissen macht Hoffnung auf die Zukunft

Plus Schön es ist nicht, wenn eine Stadt Gebühren erhöhen muss. Vor allem, wenn es um Vereine geht, die dieses Jahr schon stark gebeutelt wurden. Doch die Diskussion lässt auch hoffen.

Franziska Wolfinger
Von Franziska Wolfinger

Feiern trotz Corona: So ein bisschen geht doch?

Plus Es gelten strenge Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung einer gefährlichen Pandemie. Es fällt schwer, sich an die Regeln zu halten. Das ist schlecht.

Von Rebekka Jakob

Hospizarbeit in Illertissen ist gelebte Solidarität

Plus Was die ehrenamtlichen Helfer der Ambulanten Hospizgruppe Illertissen leisten, ist gerade in Zeiten von Corona eine unerlässliche Hilfe.

Von Rebekka Jakob

Diese Bodenschätze wollen gehoben werden

Der Boden im Kreis Neu-Ulm hat eine Menge Schätze aus der Vergangenheit zu bieten. Bauherren sind davon nicht immer begeistert. Doch es lohnt sich, die Schätze zu heben.

Von Rebekka Jakob

Trauer in Illertissen darf auch bunt sein

Plus Illertissen diskutiert über mehr Freiheiten bei der Grabgestaltung. Der Wunsch nach Individualität ist berechtigt - trotzdem braucht es aber klare Regeln.

Von Rebekka Jakob

Illertalklinik: Mehr als nur ein Name, der verschwindet

Das bisherige Illertisser Krankenhaus soll umbenannt werden. Doch der neue Name wird der Tradition der Einrichtung nicht gerecht.

Franziska Wolfinger
Von Franziska Wolfinger

Achtung vor Gerüchten, Fake News und Co. im Landkreis Neu-Ulm

Plus Zwei aktuelle Beispiele aus der Region zeigen, wie schnell sich Gerüchte im Netz und offline verbreiten und wie schnell das gefährlich werden könnte.

Von Rebekka Jakob

Großeinsatz am Sinninger Badesee: Dieses Grenzdenken ist lebensgefährlich

Plus Beim Großeinsatz am Sinninger Badesee fuhren Rettungskräfte bis zu 60 Kilometer. Es ist nur zu wünschen, dass der Vorfall einer der letzten Warnrufe war.

Von Rebekka Jakob

Entsorgung: Gemeinsam funktioniert es im Kreis Neu-Ulm

Plus Illertissen, Weißenhorn und Vöhringen tun sich bei der Gelben Tonne zusammen. Der Schulterschluss könnte ein Modell für den ganzen Landkreis sein.

Von Rebekka Jakob

Adler-Sanierung in Illertissen: Wie würden Sie entscheiden?

Plus Zwei ganz unterschiedliche Lösungen für die Sanierung des markanten Illertisser Gebäudes liegen auf dem Tisch. Aber so einfach wie gedacht ist die Entscheidung nicht.

Von Rebekka Jakob

Darum brauchen wir noch etwas Geduld bis zum Start im Nautilla

Plus Viele warten sehnsüchtig darauf, dass das Freizeitbad in Illertissen wieder öffnen kann. Doch einen Schnellstart darf es nicht geben.

Von Rebekka Jakob

Konzerte trotz Corona: Eine Investition in die Lebensfreude

Es gibt noch Hoffnung für die Konzertreihe "Live im Sperrbezirk". Es gut, dass sie noch nicht abgesagt wurde.

Von Rebekka Jakob

Blitzer im Landkreis Neu-Ulm: Zum falschen Zeitpunkt oder gerade rechtzeitig?

Plus Autofahrer im Landkreis Neu-Ulm ärgern sich über den Blitzeranhänger, der sogar die 20er-Zone überwacht. Denn gerade jetzt kann ein Verstoß teuer werden.

Von Rebekka Jakob

Kommunen müssen weiter klug einkaufen

Plus Bellenberg kauft eine alte Reinigungsfirma, Kellmünz interessiert sich für ein Grundstück der Bahn. Wie lange sind solche Schnäppchen für die Kommunen noch möglich?

Von Ronald Hinzpeter

Unter falscher Flagge im Kreistag und im Illertisser Stadtrat

Plus Die Freien Wähler lassen sich das Wechselspiel von Ansgar Batzner nicht bieten. Sie haben ihr ehemaliges Mitglied auch im Stadtrat von Illertissen vor die Tür gesetzt.

Von Rebekka Jakob

Illertissen ist nicht Wuhan

Plus Die Tierschutzorganisation Peta fordert die Abschaffung des Geflügelmarktes in Illertissen. Damit erweist die Organisation ihrer Sache einen Bärendienst.

Von Rebekka Jakob

Respekt für Ratsmitglieder und Rathauschefs

Plus Zum Abschied erhalten die ausscheidenden Stadträte und Bürgermeister heuer nicht einmal einen warmen Händedruck. Doch sie verdienen hohe Anerkennung.

Von Rebekka Jakob

Müllentsorgung: Alte Lösung ist reif für die Tonne

Der Landkreis Neu-Ulm ist einer von nur zwei in Bayern, in der die Abfallentsorgung Sache der Kommunen ist. Es wird Zeit, dass sich das ändert.

Von Rebekka Jakob

Bauprojekt: Vorfreude auf Freizeit in Illertissen

Plus

Von Rebekka Jakob

Trotz Corona: Das Leben geht weiter

Man mag es angesichts der Flut an Nachrichten kaum glauben - und doch gibt es im Augenblick auch noch anderes neben dem Coronavirus. Und vor allem gibt es eine Zeit danach.

Von Rebekka Jakob

Die Lokalredaktion in Corona-Zeiten: Einsam, aber nicht allein

Die Arbeit in den Redaktionen von Illertisser Zeitung und Neu-Ulmer Zeitung ist im Moment alles andere als einfach. Was jetzt Mut macht, ist der Zuspruch unserer Leserinnen und Leser.

Von Rebekka Jakob

Weit auseinander, aber näher beisammen

Die Redaktionen der Illertisser Zeitung und Neu-Ulmer Zeitung arbeiten in Zeiten der Coronakrise unter besonderen Bedingungen. So lief Tag eins in der neuen Situation.

Von Rebekka Jakob

Für sie ist jeden Tag der „Tag des Notrufs“

Erst Orkan "Sabine", dann weitere Sturm-Einsätze und schließlich ein Großbrand: Für die Feuerwehren im Landkreis Neu-Ulm ist fast jeden Tag Notruf-Tag. Zeit, Danke zu sagen.

Von Rebekka Jakob

Lückenschluss im Illertisser Radwegenetz bringt alle weiter

Bis jetzt ist die geplante Geh- und Radwegeverbindung ins neue Gewerbegebiet noch nicht gebaut worden. Zum Glück. Denn die neuen Planungen machen deutlich mehr Sinn.

Von Rebekka Jakob

Illertisser sollten Chance zum Mitreden nutzen

Wenn die Feuerwehr umgezogen ist, bieten sich auf dem großen Areal bei Illertisser Rathaus tolle Möglichkeiten. Die Bürger sollten dabei unbedingt mitreden.

Von Rebekka Jakob

Echte Narren feiern anders

Veranstalter und Polizei betreiben einen gewaltigen Aufwand, damit bei Faschingsumzügen in der Region nicht noch mehr passiert. Die Leidtragenden sind dabei die wahren Faschingsfans.

Von Ronald Hinzpeter

Musiknacht Illertissen: Mehr Sicherheit muss sein

Plus Nach Rücksprache mit der Polizei weiß der Illertisser Bürgermeister, was nun zu tun ist

Franziska Wolfinger
Von Franziska Wolfinger

Lebendige Ortsmitte: Dilemma um den Bucher Dorfstadl

Die Pächter des Bucher Landgasthofs Lamm hören früher auf als geplant. Nach dieser Entscheidung wurde auch Kritik am Dorfstadl laut.

Von Jens Carsten

Adler-Gebäude in Illertissen: Die Idee kam zur rechten Zeit

Der Förderantrag zur Sanierung des historisches Hauses in Illertissen wurde zum richtigen Zeitpunkt gestellt. Doch der Erfolg hat noch andere Gründe. 

Von Sabrina Karrer

Gut, wenn sich das Fuggerschloss öffnet

Die Babenhauser haben vergleichsweise wenige Berührungspunkte mit „ihrem“ Schloss. Das sollte sich ändern – und das wird es nun voraussichtlich auch.

Von Jens Carsten

Wohnungsnot in Illertissen: Ohne Mehrfamilienhäuser geht es nicht

Die Suche nach Wohnraum beschwört Konflikte herauf. So berechtigt die Beschwerden sind: Ohne Mehrfamilienhäuser wird sich die Not nicht lindern lassen.   

Von Jens Carsten

Streit um Kraftwerk in der Iller: Ein Machtwort muss her

Der Streit um den geplanten Bau eines Schachtkraftwerks in einem Iller-Wehr bei Dietenheim geht weiter. Ohne eine endgültige Gerichtsentscheidung wird der sich auch nicht beilegen lassen. 

Von Jens Carsten

Dauer-Baustelle in Illertissen: Kopf hoch, das meiste ist schon geschafft

Immer mehr Bürger stellen sich die Frage, wann die wichtige Straße wieder befahren werden darf. Sie müssen sich noch in Geduld üben. Aber die Aussuchten sind gut. 

Von Jens Carsten

Illertissen und Carnac: Alte Liebe rostet nicht – oder?

So kann das gehen mit Beziehungen: Sie beginnen mit Herzklopfen, schwitzigen Händen und heißer Liebe. Irgendwann hat sich’s dann ausgeschwärmt. Hier einige Beziehungs-Tipps.

Von Jens Carsten

Wohnungsnot in Illertissen: Städteplaner in der Zwickmühle

Möglichst schnell sollen viele neue Wohnungen entstehen - aber Gesetze stehen im Weg. Welcher Weg führt aus der Zwangslage?   

Von

Krone in Illertissen: Jetzt blüht die Gastroszene langsam wieder auf

Mit der Krone wird in Illertissen ein Neuanfang gewagt. Und sie ist nicht das einzige Lokal, das wiederbelebt wird.

Von Jens Carsten

Dorferneuerung in Jedesheim: Geht es wirklich um Grasbüschel?

Die Dorferneuerung hat die Bevölkerung in Jedesheim von Anfang an gespalten. Dabei ist das umgestaltete Areal ein Gewinn.

Von Ronald Hinzpeter

Europawahl: Ein Sieg für die Demokratie

Offensichtlich hatten diesmal tatsächlich viele Menschen das Gefühl, dass es bei dieser Wahl um etwas geht, nämlich, die Europäische Union vor dem Ansturm der Rechtspopulisten zu schützen.

Von

Mehr Respekt vor Einsatzkräften, bitte!

In Vöhringen haben Verkehrsteilnehmer Feuerwehrleute beleidigt. Dabei opfern die Löschkräfte ihre Freizeit für die Allgemeinheit.

Von Jens Carsten

Saumweg in Illertissen: Eine Baustelle ohne Alternative

Der Ärger um die Baustelle im Saumweg ist verständlich - aber der Kanal musste saniert werden.

Von

Dieses Schild ist zum Schießen

Schon amüsant, welche Schilder in den Gemeinden in der Region zu sehen sind. Zum Beispiel in Altenstadt. Dort gibt es übrigens neuerdings ein Militärübungsgelände.

Von Sabrina Karrer

Barrierefreiheit geht alle etwas an

Gemeinden sollten auch Gehbehinderte als Experten zurate ziehen, wenn es um Entscheidungen geht – etwa um den Umbau öffentlicher Gebäude oder Straßensanierungen.

Von

Kommunalpolitik lebt von der Vielfalt

In Vöhringen gibt es keinen Ortsverband der Grünen. Es fehlt an Interessierten - bisher.

Franziska Wolfinger
Von Franziska Wolfinger

Alternativen zum Auto: Mehr Geld für den ÖPNV in der Region

Das Verkehrschaos nach der Vollsperrung auf der A7 zeigt: Das Auto ist nicht immer das verlässlichste Verkehrsmittel. Es braucht mehr öffentlichen Nahverkehr.

Von Sabrina Karrer

Internetnutzer müssen Quellen von Nachrichten hinterfragen

Im Netz kursieren viele Gerüchte. Kinder und auch Erwachsene sollten deshalb im Umgang damit geschult werden.