SV Egg:

Einmal mehr Jehle

Elf Spiele ohne Niederlage

Bezirksoberliga

Die Egger müssen ihre Chancen nutzen

Morgen beim Titelfavoriten

Lokalsport

Vier Wochen Vorbereitung

Das eigene Turnier als Höhepunkt für Egg

Copy of P6014571(1).tif
Fußball

Fuggermärktler scheitern knapp

1:3 gegen Sontheim. Entscheidung in der Nachspielzeit

Milchfrühling

Wissen, wo die Bauern der Schuh drückt

Europa-Abgeordneter Markus Ferber besucht Betrieb in Egg

Spenden ermöglichen lebensrettende Operation für 15-jährige Anelia
Lokales (Illertissen)

Spenden ermöglichen lebensrettende Operation für 15-jährige Anelia

Egg a.d. Günz Die Spendenbereitschaft vieler hat es ermöglicht: Das bulgarische Mädchen Anelia Deyanova konnte am vergangenen Freitag am Universitätsklinikum Tübingen operiert werden. "Der vierstündige Eingriff ist erfolgreich verlaufen", freuen sich Roswitha und Hans-Peter Graf aus Egg an der Günz. Sie haben die 15-Jährige und ihre Eltern seit Anfang Dezember bei sich beherbergt.

Lokales (Illertissen)

Mehr Platz zum Kicken

Egg a. d. Günz Besonders für die Sportler hatte die Gemeinde Egg an der Günz im Jahr 2010 etwa übrig. Für rund 70 000 Euro wurde ein neuer Fußballtrainingsplatz angelegt. Auch die schnelle Internetanbindung hat die Gemeinde vorangetrieben und - trotz einiger Anlaufschwierigkeiten - ist nun eine DSL-Anbindung mit bis zu 16 000 Kilobit pro Sekunde verfügbar.

Lokales (Illertissen)

Schnelles Internet in Egg an der Günz

Egg a. d. Günz Egg an der Günz hat "neue Auffahrten auf die weltweite Datenautobahn bekommen": Das hat die Deutsche Telekom mitgeteilt. Demnach seien die DSL-Leitungen in den Ortsteilen Egg und Engishausen bereits aktiv.

Tödlicher Gang über die Straße
2 Bilder
Lokales (Illertissen)

Tödlicher Gang über die Straße

Es war für Mesner Josef Schuhwerk aus Engishausen der alltägliche Gang über die Straße, der ihm kurz nach Weihnachten zum Verhängnis wurde. Milch für die Katzen habe er immer vom Hof eines Verwandten auf der anderen Straßenseite geholt, erzählt Pfarrer Robert Schwaiger. Dabei wurde der 87-jährige Mesner gestern in der Früh von einem Auto erfasst und erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle.