Copy of CLB337(1).tif
2 Bilder
Aktion

Schulkinder sammeln Müll

Jede Menge Unrat an Rändern von Straßen und Wegen

Copy of OBERROTH4-VORNEMICHAELMORATH.tif
Kreisliga-Topspiel

Oberroth mit Remis zufrieden

Wertvolles 1:1 für die Spfr Illerrieden

Gebühren

Bauherrn sollen Geschossflächen angeben

Oberroth erhält Tipps vom Landratsamt

Bewährtes Team und viele Aktivitäten
Lokales (Illertissen)

Bewährtes Team und viele Aktivitäten

Besinnungsnachmittage, Bastelabende, Wanderungen und vieles mehr. Ein Blick ins vielfältige Jahresprogramm verrät, dass die Aktivitäten des katholischen Frauenbunds Oberroth eine Bereicherung im dörflichen Leben bilden. Doch die Mitglieder tun noch viel mehr. Regelmäßig unterstützen sie mit ihren Aktionen gemeinnützige Organisationen und Projekte. Bei der Mitgliederversammlung wurden Otti Buchmiller und Maria Siegert für weitere vier Jahre als Vorsitzende bestätigt.

Bau des Vereinsheims kann starten
2 Bilder
Lokales (Illertissen)

Bau des Vereinsheims kann starten

Sobald die Witterung es erlaubt, soll die Erweiterung der Gymnastikhalle beim Oberrother Vereinsheim beginnen.

Lokales (Illertissen)

Königswürde geht an bekannte Sportschützen

Bekannte Würdenträger setzten sich beim Königsschießen des Schützenvereins Oberroth durch - nämlich Josef Brönner, Peter Morath und Herbert Künzl. Die Proklamation erfolgte kürzlich im Schützenheim. Wie Vorsitzender Herbert Künzl betonte, beteiligten sich heuer 40 Sportschützen an der Königskonkurrenz, 26 Aktive in der Luftgewehrklasse und elf in der Klasse der Luftpistolenschützen. Dagegen schwach war die Teilnahme in der Jugendklasse, da nur drei Jungschützen im Rahmen des Weihnachtsschießens an die Stände gingen.

Erweiterung der Gymnastikhalle kann starten
2 Bilder
Lokales (Illertissen)

Erweiterung der Gymnastikhalle kann starten

Mit der Breitbandanbindung und dem An- und Umbau des Vereinsheims rückte Bürgermeister Erwin Reiter zwei große Projekte in den Mittelpunkt der Planungen für das gerade angefangene Jahr. "Aber es sind auch die vielen kleinen Gemeinschaftsleistungen und Termine, die das Leben in unserer Gemeinde liebenswert machen", stellte er beim Neujahrstreffen heraus. Der von den örtlichen Vereinen abgestimmte bunte Reigen an Veranstaltungen spiegle das harmonische Zusammenwirken der Dorfgemeinschaft wieder.

Er ist jemand, der für die Musik lebt
Lokales (Illertissen)

Er ist jemand, der für die Musik lebt

"Schade, dass Du aufhörst!" - Neben Bedauern darüber, dass Walter Schwägerl nach 35 Jahren den Dirigentenstab der Rothtalmusikanten abgibt, sprach Bürgermeister Erwin Reiter dem "Vollblutmusiker" Dank und Anerkennung aus. Im Rahmen des Neujahrstreffens überreichte er eine Würdigungsurkunde der Gemeinde Oberroth.

Wichtige Projekte
Lokales (Illertissen)

Wichtige Projekte

Zum Wohle ihrer Bürger hat die Gemeinde Oberroth im Jahr 2010 viele wichtige Projekte vorangebracht.

Wolfgang Dietrich gestorben
Lokales (Illertissen)

Wolfgang Dietrich gestorben

Mit Wolfgang Dietrich starb nach schwerer Krankheit im Krankenhaus Memmingen im Alter von 73 Jahren eine prominente Persönlichkeit der Rothtalgemeinde Oberroth. Der gelernte Maurer und Landwirt engagierte sich schon seit seiner Jugendzeit im Gemeinschaftsleben des Dorfes. 27 Jahre stand er dem Veteranen- und Soldatenverein vor und wurde vor zwei Jahren zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Dietrich organisierte vor wenigen Jahren die Hundertjahrfeier des Vereins.

Lokales (Illertissen)

Schweinestall darf abgebrochen werden

Unter Vorbehalt, dass der Bauwerber eine den Wünschen des Landratsamtes entsprechende Planung für eine Regenwasserrückhaltung vorlegt, stimmte der Gemeinderat der Voranfrage zum Neubau eines Wohnhauses mit Garagen zu. Es soll in der Nähe der Lindenstraße im Außenbereich errichtet werden.

Lokales (Illertissen)

Künftiges Gewerbegebiet soll Nachteile beseitigen

Da innerhalb der Ortslage von Oberroth keine gewerblichen Bauflächen vorhanden sind, hat die Gemeinde bereits im Juli 2010 die Ausweisung des "Gewerbegebiet Oberroth" an der Kreisstraße NU 7 vorangebracht. Gemeinsam mit Städteplaner Erwin Zint wurden nun im Gemeinderat die von einem Bürger vorgebrachte Äußerung und Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange abgewogen. Der Bebauungsplanentwurf bekam das einstimmige O. k.

Copy of CLLB1503.tif
Alle Nachrichten

Striptease-Tänzer in Oberroth

Theater Schauspieler strapazieren mit dem Stück „Moral ist, wenn man es trotzdem macht“ gehörig die Lachmuskeln