Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Senden: Erinnerungen eines Bankers: So kam der Euro damals zu den Bürgerinnen und Bürgern

Senden
08.01.2022

Erinnerungen eines Bankers: So kam der Euro damals zu den Bürgerinnen und Bürgern

Quasi über Nacht mussten die Geldinstitute ihren kompletten Bargeldvorrat austauschen.
Foto: Patrick Pleul, dpa (Symbolbild)

Plus Das neue Geld pünktlich zum Stichtag in die Automaten zu bringen, war ein logistischer Kraftakt. Hans-Manfred Allgaier, ehemals Pressesprecher der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen, erinnert sich.

"Eine große Herausforderung und logistische Meisterleistung" nennt Hans-Manfred Allgaier, ehemaliger Pressesprecher der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen, die Einführung des Euro am 1. Januar 2002. Denn quasi über Nacht mussten die Geldinstitute ihren kompletten Bargeldvorrat austauschen. Allgaier erinnert sich noch gut an die Vorbereitungen für den Stichtag, an dem sich die Deutschen mit dem druckfrischen Geld versorgten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.