Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Senden: Senden will künftig selbst Knöllchen an Falschparker verteilen

Senden
19.12.2021

Senden will künftig selbst Knöllchen an Falschparker verteilen

Die Stadt Senden will gegen Falschparker vorgehen.
Foto: Ole Spata, dpa (Symbolbild)

Plus Die Stadt Senden will gegen Falschparker vorgehen und plant, eigenes Personal zu beschäftigen. Auch ein Antrag einer Metzgerei dreht sich um das Thema Parken.

Die Stadt Senden will künftig selbst Knöllchen an Falschparker verteilen, statt diese Aufgabe der Kommunalen Verkehrsüberwachung (KVÜ) zu überlassen. Der Stadtrat beschloss in seiner jüngsten Sitzung, dass Senden zum Jahr 2023 eigenes Personal dafür beschäftigt. Der fließende Verkehr wird aber weiterhin von der KVÜ überwacht, da hierfür großer technischer Aufwand notwendig wäre.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.