Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Der Mann fürs Grobe verlässt die Ulmer

Basketball
25.07.2020

Der Mann fürs Grobe verlässt die Ulmer

Verbissener Kampf um den Ball im Getümmel – das ist die Art, wie Gavin Schilling Basketball spielt.
Foto: Horst Hörger

Gavin Schilling ist ein Spieler, der polarisiert. Ohne ihn gibt es Handlungsbedarf auf den großen Positionen

Zwei Jahre lang hat Gavin Schilling für Ratiopharm Ulm in der Bundesliga gespielt und er ist einer der Basketball-Profis, die polarisieren. Ein Teil der Anhängerschaft schätzte die Kraft und die Arbeitsmoral des 2,06 Meter großen und 107 Kilogramm schweren Modellathleten, der seine Qualitäten vor allem in der Verteidigung hat. Ein anderer Teil amüsierte sich über den bisweilen unbeholfen und geradezu tollpatschig wirkenden Umgang des 25 Jahre alten Deutsch-Amerikaners mit dem Ball. Schilling war zwei Jahre lang eher ein Mann fürs Grobe, jetzt ist er weg. Die Ulmer hätten seinen Vertrag gerne verlängert, der Spieler sucht eine neue Herausforderung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.