Newsticker

Massive Kontaktbeschränkungen ab 2. November
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Big Points im Kampf um den Titel vergeben

Landesliga Bayern

30.04.2015

Big Points im Kampf um den Titel vergeben

Illertissen II verliert in Kottern, das jetzt die besseren Karten hat

Die zweite Mannschaft des FV Illertissen hat gestern durch die 0:1-Niederlage im Spitzenspiel beim TSV Kottern Big Points im Kampf um die Meisterschaft in der bayrischen Landesliga vergeben. Die Illertisser ließen sich schnell den Schneid abkaufen, bereits nach acht Minuten war die Partie entschieden. Stefan Liebert war für den Siegtreffer verantwortlich.

In einem kampfbetonten Spiel konnte sich der Tabellenführer aus Illertissen dann zwar etwas befreien, Kottern hatte dennoch ein Plus an Torraumszenen. Nach dem Seitenwechsel erwischte der FVI den besseren Start und hatte durch Sascha Endres die erste Torchance. In der Folge entwickelte sich ein Spiel, in dem um jeden Zentimeter Boden gekämpft wurde. Weil die Bemühungen des FVI verpufften, hat der TSV Kottern nun seinerseits alle Trümpfe im Kampf um den Titel in der Hand. „Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie hat aufopferungsvoll gekämpft“, sagte FVI-Spielleiter Oliver Millekat. (jürs)

FV Illertissen II: Bufler – Jäger, Fischer, Schneele, Allgaier (59. Jans) –Haas, Gauder, Zweifel, Endres – De Benedictis (74. Babutzka), Tupella.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren