Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Deutsche Meisterschaft: Leichtathleten sorgen für Hochbetrieb

Deutsche Meisterschaft
27.07.2019

Leichtathleten sorgen für Hochbetrieb

Seit gestern wird im Donaustadion gelaufen, gesprungen und geworfen. Schon der erste Veranstaltungstag dauerte zehn Stunden.
Foto: Horst Hörger

Schon der erste Tag dauerte zehn Stunden. Svenja Pfetsch probiert es über 200 Meter

Am Ende haben sie sich geeinigt: Die ehrgeizige Sprinterin Svenja Pfetsch vom SC Vöhringen und ihr vorsichtiger Trainer Eugen Buchmüller: Die 17-Jährige ist gestern bei den deutschen Jugendmeisterschaften im Donaustadion nicht über die 100 Meter in der Altersklasse U20 angetreten. Vor den Vorläufen über die 200 Meter am Samstag um 16 Uhr wird sich Svenja Pfetsch aber warm machen und wenn dabei alles gut geht, dann wird sie auch starten. Der Einzug ins Finale um 19 Uhr sollte dann Formsache sein. Als Führende der Meldeliste ist sie schließlich Favoritin auf die Goldmedaille.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.