Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Endlich wieder zehn gesunde Vöhringer

22.12.2018

Endlich wieder zehn gesunde Vöhringer

Trainer Gunther Kotschmar (stehend) kann diesmal wieder auf eine gut besetzte Bank bauen.
Foto: Roland Furthmair

Letztes Spiel vor einer langen Pause

Mit einem Sieg im Heimspiel am Samstag (19.30 Uhr) gegen den Drittletzten HT Uhingen-Holzhausen wollen sich die Handballer des SC Vöhringen in der Landesliga-Tabelle noch etwas verbessern, um dann entspannt in die bis zum 26. Januar dauernde Winterpause gehen zu können. „Unser Gegner steht mit dem Rücken zur Wand und wird alles in die Waagschale werfen“, sagt allerdings SCV-Trainer Gunther Kotschmar: „Unser Problem besteht darin, dass aus dem seit Wochen immer wieder veränderten Kader eine eingespielte Formation gebildet werden muss.“ In dieser Woche konnte er allerdings erstmals mit zehn gesunden Feldspielern arbeiten. Der Trainer fordert: „Vor allem in der Abwehr müssen wir uns deutlich steigern und entsprechend verteidigen. Dazu muss im Angriffsspiel disziplinierter und mannschaftsdienlicher zu Werke gegangen werden als zuletzt.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.