Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. FV Illertissen: Es wird wieder voll im Vöhlinstadion

FV Illertissen
11.07.2019

Es wird wieder voll im Vöhlinstadion

Im April des vergangenen Jahres kamen gegen 1860 München sogar 5000 Zuschauer ins Vöhlinstadion. Ganz so viele werden es vermutlich gegen Memmingen nicht sein. Aber voll wird es auf jeden Fall.
Foto: Alexander Kaya

Viel Prominenz und ein großes Rahmenprogramm bei der Saisoneröffnung. Auch sportlich hat das Regionalliga-Derby gegen den FC Memmingen enormen Reiz

Ganz großes Kino im Vöhlinstadion beim Eröffnungsspiel der bayerischen Fußball-Regionalliga zwischen dem FV Illertissen und dem FC Memmingen: Es werden Vertreter aller 18 Vereine erwartet, dazu der Verbandspräsident Rainer Koch und Bürgermeister Jürgen Eisen. Die Vorbereitungen beginnen bereits um 9 Uhr, die Stadiontore öffnen um 17.30 Uhr, bis zum Anpfiff um 19 Uhr wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten: Cheerleader treten auf, die Stadtkapelle wird die Bayernhymne spielen und schließlich werden die Ballkinder weiße Tauben fliegen lassen. In der vergangenen Saison kamen 3000 Besucher zur Saisoneröffnung nach Eichstätt, auch beim FV Illertissen rechnet man mit einer großen Kulisse, zumal das Derby natürlich auch aus sportlicher Sicht ungemein reizvoll ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.