Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. FV Illertissen: Hier sollen wieder Zuschauer sitzen

FV Illertissen
17.07.2020

Hier sollen wieder Zuschauer sitzen

Der FV Illertissen würde von September an im Vöhlinstadion gerne wieder Zuschauer willkommen heißen. Noch aber ist unklar, ob in Bayern dann wieder Besucher zugelassen sind.
Foto: Horst Hörger

Von September an wird abwechselnd im Ligapokal und in der Regionalliga gespielt. Der grobe Zeitplan steht, aber eine wichtige Frage muss die Politik beantworten

Der Württembergische Fußball-Verband (WFV) geht in der Corona-Krise einen von Optimismus geprägten Weg: Abbruch der alten Saison, Wiederbeginn im September. Der bayerische Verband (BFV) und seine Vereine haben sich für die Sicherheits-Variante entschieden: Gar kein Fußball bis Ende August, danach keine neue Spielzeit, sondern Fortsetzung der alten – und weil dann im besten Fall noch viel Zeit übrig ist, werden Ligapokale ausgetragen. Das dürfte im Gegensatz zum württembergischen Modell auch dann funktionieren, wenn eine zweite Corona-Welle kommt. Aber es macht so eine Saison halt auch ein bisschen kompliziert und unübersichtlich. Beim FV Illertissen und bei allen anderen Regionalliga-Vereinen weiß man jetzt immerhin, wie Punktspiele und Pokal unter einen Hut gebracht werden sollen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.